Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Unerklärliches Leuchten: Mysteriöse Kugel löst ABC-Alarm in Hage aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMann überrollt Kollegen mit Lkw – totSymbolbild für einen TextVerzweifelte Familie vermisst vier WelpenSymbolbild für einen TextNach Jahrzehnten: Auto aus See gehobenSymbolbild für einen TextSenioren prügeln sich um ParklückeSymbolbild für einen TextMysteriöser Vermisstenfall – neue DetailsSymbolbild für einen TextGeldautomat gesprengt – Täter flüchtenSymbolbild für einen TextDHL-Bote klaut Amazon-Paket von KundenSymbolbild für einen TextSegelklub-Logo: Ärger mit PolizeiSymbolbild für einen TextNächstes Pflegeheim meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextLkw erfasst Fußgänger an Überweg – tot

Mysteriöse Kugel löst ABC-Alarm in Hage aus

Von t-online, stk

04.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Grund für den Einsatz: diese Kugel. Woher sie stammt, ist bislang unklar.
Grund für den Einsatz: diese Kugel. Woher sie stammt, ist bislang unklar. (Quelle: Torsten Klaassen/Zugführer ABC-Zuges Landkreis Aurich)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Metallkugel, besonders ihr Leuchten ist einem Anwohner aus Hage nicht geheuer gewesen. Er rief die Einsatzkräfte – und die rückte mit Spezialisten an.

Eine mysteriös leuchtende Kugel hat am Wochenende in Hage (Landkreis Aurich) einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Ein Anwohner eines Hauses hatte der Polizei zuvor eine "leuchtende Kugel" gemeldet. Kurz darauf schauten sich die Beamten das Objekt an – und blieben vorerst ratlos zurück.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Da laut einem Sprecher der Verdacht auf radioaktive Strahlung bestand, rückte der ABC-Zug des Landkreises Aurich aus. Die Spezialisten für atomare, chemische und biologische Gefahrenstoffe überprüften die Kugel mithilfe entsprechender Messgeräte und stellten keine Strahlung fest.

Das mysteriöse Leuchten konnte laut Feuerwehr auf einen bestimmten Lichteinfall zurückgeführt werden, der zu einem ungewöhnlichen Farbspiel führte. Bei der Kugel soll es sich um eine Dekokugel gehandelt haben, woher sie stammte, blieb zunächst jedoch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Feuerwehr Aurich vom 2. Oktober 2022
  • twitter.com: Account der Polizei Aurich/Wittmund
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Aufbau von "Nazi-Stützpunkt": Staatsschutz ermittelt gegen Bremer
Von Steffen Koller
FeuerwehrPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website