Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Osterholz-Scharmbeck: Auto kracht gegen Hauswand – Lebensgefahr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRäuber überfallen Jugendlichen: FahndungSymbolbild für einen TextVeterinäramt nimmt Senior den Hund wegSymbolbild für einen TextContainerschiffe treiben auf offene SeeSymbolbild für einen TextContainerschiff-Havarie: Ursache geklärtSymbolbild für einen TextHund weg: Senior hat keine ChanceSymbolbild für einen Text"Gorch Fock": Gericht spricht MachtwortSymbolbild für einen Text"Chico" zu Lotto-Millionär: "Gönn dir"Symbolbild für einen TextJackpot geknackt: Was damit möglich istSymbolbild für einen TextEurojackpot: neue Details zum GewinnerSymbolbild für einen TextDrei SUV krachen frontal ineinander

Frau kracht mit Auto gegen Hauswand – Lebensgefahr

Von t-online, stk

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Rettungswagen im Einsatz (Symbolfoto): Auch die Beifahrerin wurde schwer verletzt.
Rettungswagen im Einsatz (Symbolfoto): Auch die Beifahrerin wurde schwer verletzt. (Quelle: IMAGO)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Fahrzeug kommt in Osterholz-Scharmbeck von der Straße ab und prallt gegen ein Gebäude. Zwei Personen müssen mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Bei einem Verkehrsunfall in Osterholz-Scharmbeck sind am Mittwochnachmittag zwei Frauen schwer verletzt worden. Laut einem Polizeisprecher kam der Wagen von der Straße ab und prallte gegen ein Haus. Eine Fußgängerin konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten.

Die 63 Jahre alte Fahrerin eines Fords war den Erkenntnissen nach auf der Schwaneweder Straße unterwegs, als sie aus bislang ungeklärten Gründen von dieser abkam, gegen mehrere Poller stieß und schließlich an einer Hauswand zum Stehen kam. Die 63-Jährige erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Auch ihre Beifahrerin im Alter von 61 Jahren wurde schwer verletzt.

Beide Frauen kamen in ein Krankenhaus, auch ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Schaden schätzen die Beamten auf "mehrere Zehntausend Euro", heißt es in einer Mitteilung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Osterholz vom 30. November 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Es wird milder – und bleibt stürmisch
Von Steffen Koller
Osterholz-ScharmbeckPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website