Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Foto-Fahndung in Varel: Echte Polizei sucht falschen "Kollegen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWolf bei Bremen gesichtetSymbolbild für einen TextSprengung – Supermarkt geschlossenSymbolbild für einen Text96-Jähriger stürzt mit Fahrrad – totSymbolbild für einen TextMann prügelt mit Hundeleine auf Frau einSymbolbild für einen TextRetter finden Seniorin tot auf GrundstückSymbolbild für einen TextWetterumschwung im Norden erwartetSymbolbild für einen TextVerzweifelte Familie vermisst vier WelpenSymbolbild für einen TextWolf läuft durch Ort – Anwohner in SorgeSymbolbild für einen TextSpiekeroog nimmt neue Fähre in BetriebSymbolbild für einen TextRätselhafter Angriff auf Schülerin

Foto-Fahndung: Echte Polizei sucht falschen "Kollegen"

Von t-online, stk

05.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Foto des mutmaßlichen Geldabholers: Wer kennt diesen Mann?
Foto des mutmaßlichen Geldabholers: Wer kennt diesen Mann? (Quelle: Polizei Wilhelmshaven/Friesland)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer wieder fallen ältere Menschen auf die Masche "falscher Polizist" herein. So auch eine Frau aus Varel. Doch vom Täter gibt es Fotoaufnahmen.

Die Polizei in Wilhelmshaven fahndet nach einem mutmaßlichen Betrüger und hat nun Fotos des Verdächtigen veröffentlicht. Nun suchen die Beamten mögliche Zeugen, die Angaben zur Identität des Mannes machen können.

Ein weiteres Bild aus einer Überwachungskamera soll den mutmaßlichen Kriminellen zeigen.
Ein weiteres Bild aus einer Überwachungskamera soll den mutmaßlichen Kriminellen zeigen. (Quelle: Polizei Wilhelmshaven/Friesland)

Der Mann, den eine Videokamera in einer Bankfiliale aufgenommen hat, soll sich am Vormittag des 26. November als Polizeibeamter ausgegeben und einer 87-Jährigen vorgegaukelt haben, ihr Geld sei in Gefahr. Die Seniorin fiel auf den Schwindel rein und übergab dem Mann neben 600 Euro in bar auch ihre EC-Karte samt PIN-Nummer. Damit holte der Täter nochmals 1.000 Euro von ihrem Konto ab, teilte ein Sprecher der Polizei Wilhelmshaven/Friesland am Montag mit.

Kameras filmen Täter

Das Geld soll der bislang Unbekannte in einer Filiale der Oldenburgischen Landesbank (OLB) in Varel abgehoben haben. Das Ganze geschah den Angaben zufolge gegen 12 Uhr.

Der Täter wird als etwa 30 bis 40 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Der Mann war vermutlich Rechtshänder. Zum Tatzeitpunkt trug der Mann ein schwarzes Basecap, eine blaue hüftlange Wetterjacke mit der Aufschrift "Nordberg" sowie einen weißen Rollkragenpullover.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Varel unter Telefon 04451/9230 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Wilhelmshaven/Friesland vom 5. Dezember 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unbekannte sprengen Geldautomaten – Supermarkt geschlossen
PolizeiWilhelmshaven

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website