Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen TextEx-Soapstar wird neue BacheloretteSymbolbild für einen Watson TeaserKroos hat klaren Favoriten für Bundesliga-RelegationSymbolbild für einen TextKaterina Jacob zeigt sich mit GlatzeSymbolbild für einen TextMafia-Verdacht bei Bahn-TochterSymbolbild für einen TextFan im Koma: Schalke-Schläger verurteiltSymbolbild für einen TextTeenager klaut FeuerwehrautoSymbolbild für einen TextGehen die Bierflaschen aus?Symbolbild für einen TextEx-Nationalspieler Okulaja ist totSymbolbild für einen TextApple kündigt neue iPhone-Funktionen an

Bahn baut Fernverkehr zur Nordseeküste aus

Von dpa
Aktualisiert am 10.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Bahnstrecke mit deutschem DB- ICE Zug (Symbolbild): Von Bremen und Osnabrück aus sollen künftig mehr und schnellere ICE-Direktverbindungen nach Frankfurt Flughafen und Stuttgart befahren werden.
Bahnstrecke mit deutschem DB- ICE Zug (Symbolbild): Von Bremen und Osnabrück aus sollen künftig mehr und schnellere ICE-Direktverbindungen nach Frankfurt Flughafen und Stuttgart befahren werden. (Quelle: Martin Wagner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gute Nachricht für Bahnfahrer: Die Nordseeküste wird zukünftig besser an das Schienennetz angeschlossen sein. Die Deutsche Bahn will ihr Angebot in der Region deutlich verstärken.

Die Deutsche Bahn baut ihr Angebot an Fernverkehrszügen an die Nordseeküste mit einem Fahrplanwechsel am Sonntag aus. Neu ist unter anderem ein Intercity, der täglich von Köln nach Bremerhaven fahren soll, wie das Unternehmen ankündigte. Norddeich Mole erhält zudem eine umsteigefreie Intercity-Verbindung nach Frankfurt/Main. Die ostfriesische Küste werde damit für neue Regionen erschlossen, teilte die Bahn mit.

Von Bremen und Osnabrück aus sollen künftig mehr und schnellere ICE-Direktverbindungen nach Frankfurt Flughafen und Stuttgart befahren werden. Auf der Strecke von Hamburg über Hannover und Göttingen nach Bayern sollen unter der Woche zusätzliche ICEs das Angebot ergänzen. Göttingen erhalte zudem eine neue Direktverbindung aus Wien über Passau.

Weitere Artikel

Zweifel an Arzt
Polizei durchsucht wegen Mängeln geschlossenes Impfzentrum
Zwei Polizeibeamte stellen Gegenstände sicher: Nicht nur die engen Räumlichkeiten sollen bei der Schließung eine Rolle gespielt haben.

Großeinsatz in Spandau
Feuerwehr kämpft gegen Hochhausbrand
Einsatz in Spandau: Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Vergleich vor Gericht
Fristlos gekündigt: Leichen-Präparatorin muss Wut-Video löschen
Der Campus Großhadern des LMU-Klinikums in München (Symbolbild): Eine Mitarbeiterin der Pathologie muss ihr Wut-Video über die Corona-Maßnahmen löschen.


Darüber hinaus sollen die eingesetzten Züge im Nordwesten nach und nach komfortabler und moderner werden, verspricht die Bahn. Teils würden dafür neue ICE mit mehr als 900 Sitzplätzen eingesetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto schleudert in Schülergruppe: acht Verletzte
BremerhavenDeutsche BahnICEOsnabrück

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website