Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalDortmundLokalsport

BVB: Jadon Sancho verlässt Borussia Dortmund vemutlich im Sommer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextMusk will Twitter nun doch kaufenSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-Predigt
CL: Lewandowski trifft auf Inter
Symbolbild für einen TextEurojackpot am Dienstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für ein VideoDiese Regionen knacken die 20-Grad-MarkeSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen Text"Let's-Dance"-Star packt über Ehe ausSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

FC Liverpool wohl interessiert an BVB-Talent Jadon Sancho

Von t-online, vss

Aktualisiert am 15.11.2019Lesedauer: 2 Min.
Jadon Sancho bei der England-Montenegro-Partie: Der BVB-Spieler soll ab Sommer eine neue Herausforderung suchen.
Jadon Sancho bei der England-Montenegro-Partie: Der BVB-Spieler soll ab Sommer eine neue Herausforderung suchen. (Quelle: Paul Chesterton/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Egal, ob BVB oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in Dortmund.

Das Wichtigste im Überblick


18.42 Uhr: Das war es für heute

Wir verabschieden uns für heute und wünschen einen schönen Abend.

18.36 Uhr: Dortmunder belegt bei Kurzbahn-DM im Schwimmen dritten Platz

Der Dortmunder Luca Nik Armbruster gelang mit 23,19 Sekunden im 50 Meter-Schmetterling-Stil bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften im Schwimmen in Berlin der dritte Platz. Herzlichen Glückwunsch!

17.15 Uhr: BVB-Profis backen weihnachtliches Gebäck

Marwin Hitz und Eric Oelschlägel haben beim großen BVB-Weihnachtsbacken selbst Hand an die Rührschüssel gelegt und mit viel Einsatz weihnachtliches Gebäck für einen guten Zweck gebacken.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

15.30: Spannendes Training beim BVB

Trotz der Kälte lieferten sich die Profis des BVB Zweikämpfe und liefen ordentlich. BVB-Kapitän Marco Reus war wegen seiner Verletzung hingegen nicht zu sehen, schreiben die Kollegen von den "Ruhrnachrichten".

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
So könnte der Westen auf einen Atomangriff reagieren

14.01 Uhr: BVB-Stars Marwin Hitz und Eric Oelschlägel bei BVB-Weihnachtsbacken

Der BVB hat auf Twitter die schönsten Momente vom BVB-Weihnachtsbacken mit "My Müsli" geteilt. Marwin Hitz und Eric Oelschlägel waren vor Ort mit dem BVB-KidsClub.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

11.52 Uhr: FC Liverpool wohl interessiert an BVB-Star Jadon Sancho

Verschiedene britische Medien berichten, dass Jadon Sancho Borussia Dortmund bei einem passenden Angebot im kommenden Sommer verlassen dürfe. Derzeit ist der BVB-Star mit der englischen Nationalmannschaft unterwegs. Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hatte Sancho trotz dessen zuletzt durchwachsener Leistungen noch vor der Partie gegen Montenegro gelobt: "Jeder junge Spieler hat seine Höhen und Tiefen", erklärte Southgate. "Er hat sehr viel Fußball gespielt, körperlich ist er ein bisschen müde." Doch wohin könnte Sancho wechseln? Unter anderem auch der FC Liverpool soll Interesse an Sancho haben. Trainer Jürgen Klopp betonte bereits des Öfteren, dass er große Stücke auf den jungen Briten hält. Mehr dazu hier.

9.41 Uhr: Verlässt Jadon Sancho den BVB?

Nachdem es für Jadon Sancho beim BVB lange aufwärts ging, neigt sich dieser Trend dem Ende zu. Es wird sogar von einem Karriere-Tief gesprochen, dass Sancho gerade haben soll. Nun kursieren Gerüchte darüber, dass der Youngster Borussia Dortmund verlassen will – und sogar einen Wechsel provoziert. Einem Bericht zufolge suche der englische Nationalspieler ab Sommer eine neue Herausforderung. Diese dürfte aller Voraussicht nach bei einem Top-Klub in Europa liegen. Derzeit liegt Sanchos Marktwert jenseits der 100-Millionen-Euro-Grenze.

8.55 Uhr: Guten Morgen, Dortmund.

Hallo, Dortmund! Schön, dass Sie wieder dabei sind. Auch heute gibt es in unserem Sport-Blog alles, was Sie zum Dortmunder Lokalsport wissen müssen.

Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, können Sie uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel schreiben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BVBFC LiverpoolMarco ReusMontenegro

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website