t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDresden

Lockwitztalstraße in Dresden für mehr als ein Jahr gesperrt: Umleitungen


Millionenausbau in Dresden
Lockwitztalstraße wird für mehr als ein Jahr gesperrt

Von t-online, yer

15.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0491807585Vergrößern des BildesUmleitungsschild (Symbolbild): Die Arbeiten beginnen am Montag. (Quelle: IMAGO/Rolf Poss)
Auf WhatsApp teilen

Im Südosten Dresdens müssen sich Autofahrer und Busfahrgäste auf erhebliche Änderungen einstellen. Die Lockwitztalstraße wird aufwändig ausgebaut.

In Dresden beginnt am kommenden Montag der Ausbau der Lockwitztalstraße in Prohlis im Südosten der Stadt. Die Arbeiten, die bis Ende 2025 dauern sollen, führen zu diversen Verkehrseinschränkungen. Auch Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) sind von den Arbeiten betroffen.

Die Straße soll auf knapp 700 Metern Länge und einer Breite von etwa sieben Metern ausgebaut werden. Die Fußwege auf beiden Seiten der Straße sollen außerdem barrierefrei werden, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Dresden. Die Maßnahme kostet insgesamt etwa drei Millionen Euro.

Ausbau erfolgt in drei Bauabschnitten

Der am Montag beginnende erste Bauabschnitt zwischen Schongauer Straße und Gommernscher Straße soll etwa bis Ende des Jahres dauern. Von Januar bis Juni 2025 soll dann der Abschnitt zwischen Gommernscher Straße und Köttewitzer Straße folgen. Der letzte Bauabschnitt zwischen Köttewitzer Straße und Dohnaer Straße folgt planmäßig zwischen Sommer 2025 und Dezember 2025. In dieser Zeit ist die Lockwitzer Straße voll gesperrt. Umleitungen sind laut Stadt ausgeschildert.

Von der Sperrung ist die Buslinie 89 betroffen, die bisher durch die Lockwitztalstraße fuhr. Sie wird deshalb laut DVB mit der Linie 88 kombiniert. Die Linie 89 verkehrt ab Montag nur noch bis Altlockwitz. Aber der Haltestelle Erich-Kästner-Straße wird die Fahrt als Linie 88 nach Kleinzschachwitz fortgesetzt. Durch die veränderte Streckenführung entfallen die Haltestellen Sosaer Straße, Dorfstraße und Bedrich-Smetana-Straße. Die Buslinie 65 Richtung Luga soll stattdessen zusätzlich an der Sosaer Straße halten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website