t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

Düsseldorf: Le Coeur-Baustelle an der Kö wird wieder zum Instagram-Hotspot


Diese Baustelle wird wieder zum Instagram-Hotspot

Von t-online, gaa

03.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Wenn es dunkel wird, werden die Lichterketten bis zum Morgen eingeschaltet.Vergrößern des BildesWenn es dunkel wird, werden die Lichterketten bis zum Morgen eingeschaltet. (Quelle: gaa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein riesiger Tannenbaum aus fast 300 Lichterketten strahlt jeden Tag auf einer Baustelle in der Düsseldorfer Innenstadt. Eine Überraschung soll noch folgen.

Düsseldorf ist eine ohnehin schon bei Influencern beliebte Stadt. Jetzt gibt es einen weiteren, neuen Instagram-Hotspot – allerdings nur einen vorübergehenden, denn den rund 20 Meter hohen Tannenbaum aus Lichterketten am "Le Coeur" an der Königsallee wird es nur in der Weihnachtszeit geben. Deshalb wird in diesen Tagen oft in den Abendstunden das Smartphone vor der gewaltigen Kö-Baustelle gezückt und ein Foto für die Social-Media-Kanäle mit dem leuchtenden Tannenbaum im Hintergrund gemacht.

Neu ist ein Instagram-Hotspot an dieser Stelle allerdings nicht: Schon im vergangenen Winter leuchteten auf der Baustelle, als die Abrissbirne Tag für Tag die dicken Betonmauern des ehemaligen Bankgebäudes zum Einsturz gebracht hatte, an dem noch stehenden Rohbau der Schriftzug "Le Coeur" und ein riesiges Herz zur Kö-Seite. Sobald es dunkler wurde, standen die Menschen – und nicht nur Influencer – vor dem Bauzaun und schauten sich die über mehrere Etagen reichende Illumination und dabei vor allem die Lichterketten in Herzform an – auch ohne ein Foto zu machen.

Um jetzt den strahlenden Tannenbaum an einer Wand des Gebäudes zu sehen, muss man einmal kurz um die Ecke gehen. Laut "Rheinischer Post" hat die Firma AVP fast 300 Lichterketten mit mehr als 35.000 LED-Hochleistungsleuchten installiert. Der Baum leuchte jeden Tag von 15.30 Uhr bis zum nächsten Morgen um 9 Uhr. Riesige beleuchtete Weihnachtskugeln sollen in den nächsten Tagen noch folgen, auch sei eine weitere Überraschung in Arbeit. Doch diese ist noch ein Geheimnis.

Bis zum Jahr 2026 soll dort, wo sich früher die Commerzbank befand, ein neues Gebäude-Ensemble an der Ecke Königsallee und Benrather Straße fertig sein. Einzelhandel, Gastronomie, Büroflächen und Grünflächen sollen entstehen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website