• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • Corona: D├╝sseldorfer Flughafen testet Desinfektionsroboter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextPaus will ├ärzte-Ausbildung ├ĄndernSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild f├╝r einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextGr├Â├čtes Sch├╝tzenfest der Welt startetSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserS├╝le tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

D├╝sseldorfer Flughafen testet Desinfektionsroboter

Von dpa
Aktualisiert am 18.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Desinfektionsroboter f├Ąhrt durch ein Terminal: Er soll dem Flughafen D├╝sseldorf im Kampf gegen das Coronavirus helfen.
Ein Desinfektionsroboter f├Ąhrt durch ein Terminal: Er soll dem Flughafen D├╝sseldorf im Kampf gegen das Coronavirus helfen. (Quelle: Flughafen D├╝sseldorf/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neue Hilfe im Kampf gegen das Coronavirus am Flughafen D├╝sseldorf: Ein Reinigungsroboter, der durch UV-Licht Keime und Viren t├Âtet, dreht aktuell seine Kreise durch das Terminal. Eigentlich kommt er in Kliniken zum Einsatz.

140 Kilo schwer und mannshoch: Ein ferngesteuerter Roboter f├Ąhrt laut Flughafen D├╝sseldorf jetzt durch das Terminal, um mit ultraviolettem Licht unter anderem das Coronavirus zu bek├Ąmpfen.


D├╝sseldorf: So sch├Ân ist die Stadt aus der Luft

Blick auf den D├╝sseldorfer Paradiesstrand: Hier kann bei warmem Wetter am Strand entspannt und im Wasser geplantscht werden.
Blick auf den Nordrhein-Westf├Ąlischen Landtag mit der Rheinkniebr├╝cke: Ganz in der N├Ąhe findet sich auch der heutige Medienhafen.
+8

"Normalerweise kommt der UV-Desinfektionsroboter bei der Desinfektion von R├Ąumlichkeiten in Krankenh├Ąusern, Kliniken, Arztpraxen und Laboren zum Einsatz", so der Flughafen am Donnerstag in einer Mitteilung. Der Einsatz sei zun├Ąchst als Test gedacht. Der Roboter k├Ânnte "eine effektive Erg├Ąnzung zur herk├Âmmlichen Reinigungsleistung an stark frequentierten Stellen im Terminal sein", erkl├Ąrte der Flughafen.

Das Ger├Ąt kann in einem 360 Grad-Radius UV-Licht ausstrahlen und so Viren und Bakterien abt├Âten. Der Roboter wird per Tablet gesteuert und laut Flughafen nur dann eingesetzt, wenn die betreffenden Bereiche menschenleer sind.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Jugendlicher in U-Bahn rassistisch beleidigt ÔÇô Freund niedergestochen
CoronavirusFlughafen D├╝sseldorf International

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website