Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Corona-Kontrolle in Düsseldorf: Dutzende Jugendliche umringen Streifenwagen

Corona-Kontrolle eskaliert  

Dutzende Jugendliche umringen Streifenwagen in Düsseldorf

09.12.2020, 09:14 Uhr | dpa

Corona-Kontrolle in Düsseldorf: Dutzende Jugendliche umringen Streifenwagen. Polizeiwagen stehen mit eingeschaltetem Blaulicht in der Düsseldorfer Altstadt (Symbolbild): Hier ist eine Gruppe Jugendlicher mit Polizisten aneinander geraten.  (Quelle: imago images/Reichwein)

Polizeiwagen stehen mit eingeschaltetem Blaulicht in der Düsseldorfer Altstadt (Symbolbild): Hier ist eine Gruppe Jugendlicher mit Polizisten aneinander geraten. (Quelle: Reichwein/imago images)

Nächtlicher Großeinsatz der Düsseldorfer Polizei: Dutzende Jugendliche sind bei einer Corona-Kontrolle in der Altstadt mit Polizeibeamten aneinander geraten. Mehrere Personen wurden in Gewahrsam genommen. 

Rund 120 junge Leute sind am Samstagabend in der Düsseldorfer Altstadt mit der Polizei und dem Ordnungsdienst aneinander geraten. Einige hätten gegen die Corona-Schutzverordnung verstoßen und die Kontrollen behindert, sagte ein Sprecher am Sonntag. Ein Jugendlicher aus der Gruppe habe Mitarbeiter des Dienstes tätlich angegriffen. Als die Polizei ihn in einem Streifenwagen abtransportieren wollte, umringten etwa 50 andere das Fahrzeug und hinderten es an der Weiterfahrt.

Die Gruppe habe lautstark die Forderung nach Freilassung des Jugendlichen skandiert. Als weitere Polizisten dazu kamen, seien sie geflüchtet. Mehrere Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren wurden aber gefasst und kamen in Gewahrsam. Der tatverdächtige Jugendliche wurde festgenommen. Er soll eine Strafanzeige bekommen. Weitere Anzeigen gegen andere Personen wegen Landfriedensbruch würden noch geprüft, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: