Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Reisender am Flughafen Düsseldorf schmuggelt 350.000 Euro in Unterhose

Am Flughafen aufgeflogen  

Reisender schmuggelt 350.000 Euro in Unterhose

10.12.2020, 16:28 Uhr | t-online

Reisender am Flughafen Düsseldorf schmuggelt 350.000 Euro in Unterhose. Sichergestelltes Bargeld: Das Geld wollte der Düsseldorfer wohl in die Türkei bringen.  (Quelle: Hauptzollamt Düsseldorf)

Sichergestelltes Bargeld: Das Geld wollte der Düsseldorfer wohl in die Türkei bringen. (Quelle: Hauptzollamt Düsseldorf)

Dass Reisende versuchen, Bargeld über Grenzen zu schmuggeln, ist an sich nicht ungewöhnlich. Am Flughafen Düsseldorf trieb es ein Mann jedoch auf die Spitze. Er versteckte Hunderttausende Euro in seiner Unterhose.

Ein 50 Jahre alter Mann aus Düsseldorf hat versucht, unbemerkt 350.000 Euro am Düsseldorfer Zoll vorbeizuschleusen und in die Türkei zu bringen. Wie das Hauptzollamt Düsseldorf am Donnerstag mitteilte, überprüften Mitarbeiter des Zolls und Beamte der Bundespolizei den Mann bei einer gemeinsamen Kontrolle am 26. November. 

Dabei fanden sie insgesamt 350.000 Euro, die der 50-Jährige in seinen Schuhsohlen sowie in seiner Unterhose versteckt hatte. Auf Nachfrage gab er an, das Geld von einem Bekannten bekommen zu haben, um es in die Türkei zu bringen. An den Namen oder die Kontaktdaten des Bekannten habe sich der 50-Jährige nicht erinnern können, hieß es weiter. 

Wegen der zweifelhaften Herkunft der Geldes sowie einer fehlenden Barmittelanmeldung wurde das Bargeld vorerst sichergestellt. Zudem wurde gegen den Düsseldorfer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verdachts der Nichtanmeldung von Barmitteln eingeleitet. Solche Ordnungswidrigkeiten können mit einem Bußgeld von bis zu einer Million Euro geahndet werden. 

Im Nachgang werde nun geprüft, ob das Geld aus illegalen Quellen kommt oder es Hinweise zum Beispiel auf Geldwäsche gibt, erklärte der Düsseldorfer Zoll weiter. Sollte dies der Fall sein, werde das Geld beschlagnahmt und einbehalten. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal