Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

NRW-Gesundheitsminister Laumann wünscht sich Normalität zurück

CDU-Mann äußert sich  

NRW Gesundheitsminister Laumann vermisst soziale Kontakte

03.06.2021, 12:47 Uhr | dpa

NRW-Gesundheitsminister Laumann wünscht sich Normalität zurück. Karl-Josef Laumann von der CDU (Archivbild): Der NRW-Gesundheitsminister vermisst soziale Kontakte. (Quelle: dpa/Friso Gentsch)

Karl-Josef Laumann von der CDU (Archivbild): Der NRW-Gesundheitsminister vermisst soziale Kontakte. (Quelle: Friso Gentsch/dpa)

Der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann vermisst soziale Kontakte. In einem Interview äußerte er sich zur aktuellen Situation.

Wie so viele Menschen vermisst der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in der Corona-Pandemie soziale Kontakte.

"Selbst beim Einkaufen machen die Leute einen Bogen um einen", sagte der 63-Jährige der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). "Mir fehlt der direkte Kontakt. Die Tuchfühlung ist durch nichts zu ersetzen, durch keine Talkshow, kein Twitter, durch nichts." Es sei für ihn immer besonders wichtig gewesen zu wissen, was normale Leute dächten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal