Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Düsseldorf: Krankentransport kracht in Straßenbahn – Patient tot

Rheinbahnlinie übersehen  

Krankentransport kracht in Straßenbahn – Patient tot

14.06.2021, 16:55 Uhr | t-online, dpa

Düsseldorf: Krankentransport kracht in Straßenbahn – Patient tot. Ein Rettungswagen in Düsseldorf (Symbolbild): Der Patient im Krankentransporter wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. (Quelle: imago images/Michael Gstettenbauer)

Ein Rettungswagen in Düsseldorf (Symbolbild): Der Patient im Krankentransporter wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago images)

Tragischer Unfalltod in Düsseldorf: Ein Krankentransporter ist mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der Patient an Bord wurde so schwer verletzt, dass er starb.

In Düsseldorf sind am Montag ein Krankentransporter und eine Straßenbahn kollidiert. Der 42-jährige Fahrer war auf dem Fürstenwall unterwegs, wollte nach links abbiegen – und übersah dabei offenbar die Rheinbahnlinie 707.

Durch die Wucht des Zusammenpralls schleuderte der Krankentransporter zehn Meter weit über die Straße. Der Patient auf dem Rücksitz des VW Caddy, ein 73-jähriger Mann, wurde so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte vor Ort die Unfallspuren. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:
  • Polizei Düsseldorf: Mitteilung vom 14. Juni 2021
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Polizei Düsseldorf
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: