Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Erkrath: Eiswagen überrollt vierjähriges Mädchen – schwer verletzt

Fahrer unter Schock  

Eiswagen überrollt vierjähriges Mädchen – schwer verletzt

13.08.2021, 08:28 Uhr | dpa, t-online

Erkrath: Eiswagen überrollt vierjähriges Mädchen – schwer verletzt. Ein Eiswagen (Archivbild): In Erkrath ist ein vierjähriges Mädchen bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Quelle: imago images/Eibner)

Ein Eiswagen (Archivbild): In Erkrath ist ein vierjähriges Mädchen bei einem Unfall schwer verletzt worden. (Quelle: Eibner/imago images)

In Erkrath hat der Fahrer eines Eiswagens ein Kind überfahren. Das Mädchen wollte gerade ihr Eis essen, als es zu dem schlimmen Unfall kam.

Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Donnerstagabend in Erkrath von dem Fahrzeug eines Eisverkäufers angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 18.45 Uhr auf der Schildsheider Straße. 

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr das Mädchen auf ihrem Fahrrad um den Wagen herum, nachdem sie sich zuvor mit anderen Kindern ein Eis gekauft hatte, wie die Polizei mitteilte. In diesem Moment startete der 54-jährige Eisverkäufer seinen Eiswagen und überrollte das Mädchen.

Das Kind wurde per Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Fahrer stand unter Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Auch Notfallseelsorger waren im Einsatz. Das Fahrzeug des Eisverkäufers wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt. Die Straße wurde für die Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu Verkehrsstörungen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: