Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Krankheitsbedingte Kündigungen können Massenentlassung sein

Düsseldorf  

Krankheitsbedingte Kündigungen können Massenentlassung sein

15.10.2021, 15:53 Uhr | dpa

Entlässt ein Unternehmen in größerem Umfang Mitarbeiter wegen krankheitsbedingter Fehlzeiten, muss dies der Bundesagentur für Arbeit als Massenentlassung angezeigt werden. Geschieht dies nicht, sind die Kündigungen unwirksam. Das hat das Landesarbeitsgericht in Düsseldorf entschieden und am Freitag mitgeteilt (Az: 10 Ca 7888/20).

Ein Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern hatte innerhalb eines Monats 34 Beschäftigten aus krankheitsbedingten Gründen gekündigt. Ab 30 Kündigungen sei dies als Massentlassung anzeigepflichtig, bei kleineren Unternehmen auch deutlich eher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: