Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Wegen Corona: Auch DEL-Spiel München - Eisbären verlegt

Neuss  

Wegen Corona: Auch DEL-Spiel München - Eisbären verlegt

21.10.2021, 19:21 Uhr | dpa

Wegen Corona: Auch DEL-Spiel München - Eisbären verlegt. Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Wegen zahlreicher Corona-Fälle ist die Partie von Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen den deutschen Meister Eisbären Berlin ebenfalls verschoben worden. Das Spiel sollte am Sonntag stattfinden und wurde nun auf den 24. Januar 2022 (19.30 Uhr) verlegt, wie die DEL am Donnerstagabend mitteilte. Zuvor waren bereits mehrere Spiele der Münchener wegen 22 Corona-Fällen abgesagt und teilweise neu angesetzt worden.

Am Donnerstag Morgen war zudem bekannt geworden, dass wegen mehrerer Corona-Infektionen bei der Düsseldorfer EG für Spieler, Trainer und Betreuer eine fünftägige Quarantäne angeordnet wurde. Als Folge dessen wurden die Spiele der DEG gegen die Straubing Tigers am Freitag (19.30 Uhr) und bei den Nürnberg Ice Tigers am Sonntag (16.30 Uhr) abgesagt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: