Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

AfD-Landeschef gibt NRW-Vorsitz ab

Von dpa
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Hans-R├╝diger Lucassen, Vorsitzender AfD NRW (Archivbild): Der bisherige Landeschef will nicht mehr kandidieren.
Hans-R├╝diger Lucassen, Vorsitzender AfD NRW (Archivbild): Der bisherige Landeschef will nicht mehr kandidieren. (Quelle: Hartenfelser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An der Spitze der AfD in NRW steht ein Wechsel bevor: Der bisherige Landesschef k├╝ndigt seinen Abschied an, ein Nachfolger steht schon im Raum.

Der bisherige AfD-Landeschef R├╝diger Lucassen will auf dem n├Ąchsten Landesparteitag der AfD in Nordrhein-Westfalen am ├╝bern├Ąchsten Wochenende nicht mehr f├╝r den Vorsitz kandidieren.

In einem am Montag verschickten Schreiben an die Mitglieder des Landesverbandes schreibt der Bundestagsabgeordnete: "Nach reiflicher ├ťberlegung habe ich die Entscheidung getroffen, nicht erneut als Ihr Landessprecher zu kandidieren." Stattdessen wolle er den Weg f├╝r die nachfolgende Generation ebnen.

AfD-Fraktion in D├╝sseldorf: Nachfolger vorgeschlagen

Er habe "gro├če Hochachtung" vor dieser Entscheidung Lucassens, einen Generationenwechsel im Landesvorstand einzul├Ąuten, sagte Kay Gottschalk, Bundestagsabgeordneter und ebenfalls Mitglied des NRW-Landesverbandes. Er pers├Ânlich halte Martin Vincentz f├╝r einen guten m├Âglichen Nachfolger an der Spitze des Landesverbandes.

"Mit meinen frei werdenden Ressourcen werde ich mich verst├Ąrkt meiner politischen Arbeit in Berlin widmen", f├╝gte Lucassen in seinem Schreiben an die Mitglieder hinzu. Ob der Verteidigungspolitiker damit seine Aufgaben im Bundestag meint oder wom├Âglich Ambitionen mit Blick auf die in diesem Jahr ebenfalls anstehende Neuwahl des Bundesvorstandes, geht aus dem Schreiben nicht hervor.

Weitere Artikel

M├╝nchner Missbrauchsgutachten
Ein Kirchenaustritt ist verantwortungslos
Papst Benedikt XVI. (Archivbild): Das Gutachten erhebt schwere Vorw├╝rfe gegen den emeritierten Papst.

M├╝nchner Trachtendesigner
Manfred May trauert um 14-j├Ąhrigen Sohn
Michaela Sch├Ąfer (l), Manfred May und Yvonne W├Âlke (Archivbild): Der Trachtendesigner musste seinen Laden aufgrund der Corona-Pandemie schlie├čen.

NRW-Ministerpr├Ąsident W├╝st
Strenge Corona-Regeln m├╝ssen beibehalten werden
NRW-Ministerpr├Ąsident Hendrik W├╝st (CDU): Wenn eine ├ťberlastung des Gesundheitssystems oder der kritischen Infrastruktur droht, stehen weitergehende Ma├čnahmen in Aussicht.


Lucassen schrieb lediglich, er f├╝hle sich darin best├Ątigt, "dass das Konzept der Einzelspitze aufgegangen ist". Diesen Weg sollte die AfD sowohl im Bund als auch in der Bundestagsfraktion verfolgen. Die AfD sei aus den Kinderschuhen heraus und sollte Zust├Ąndigkeiten deshalb "nicht ├Ąngstlich verteilen".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FDP-Landeschef rechnet mit schwarz-gr├╝ner Koalition
AfDBundestag

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website