• Home
  • Regional
  • D├╝sseldorf
  • Mehr als neun Jahre Haft f├╝r Gangster-Rapper gefordert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextHier gibt es die h├Âchsten ZinsenSymbolbild f├╝r einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r ein VideoAsteroiden-Einschlag? ESA ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Mehr als neun Jahre Haft f├╝r Gangster-Rapper gefordert

Von dpa
27.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein D├╝sseldorfer Gangster-Rapper soll nach Ansicht der Staatsanwaltschaft f├╝r mehr als neun Jahre in Haft. Die Beh├Ârde sieht die Tatvorw├╝rfe der Vergewaltigung und Zwangsprostitution als erwiesen an. Der Prozess gegen den 32-J├Ąhrigen hatte im Januar am Landgericht D├╝sseldorf begonnen.

Der Rapper soll Frauen und M├Ądchen mit der Loverboy-Masche die gro├če Liebe vorgegaukelt und sie in die Zwangsprostitution getrieben haben. Die Anklage listete auch Zuh├Ąlterei, K├Ârperverletzung, Beleidigung, Drogenhandel und sexuellen Missbrauch von Jugendlichen als weitere Vorw├╝rfe auf.

Die sechs Opfer des Angeklagten seien zur Tatzeit unter 21 Jahre, eine von ihnen sogar erst 15 Jahre alt gewesen. Die Pl├Ądoyers wurden am Mittwoch nach Abschluss der Beweisaufnahme unter Ausschluss der ├ľffentlichkeit gehalten, um die Opfer zu sch├╝tzen.

Der Verteidiger zeigte sich von der Unschuld des 32-J├Ąhrigen ├╝berzeugt und beantragte einen Freispruch. Das Urteil soll am kommenden Freitag verk├╝ndet werden. Der Rapper war im Mai vergangenen Jahres bei einer Razzia im D├╝sseldorfer Stadtteil Flehe festgenommen worden. Zwei der mutma├člichen Opfer hatten Strafanzeige erstattet und damit bereits 2020 die Ermittlungen gegen den Mann ins Rollen gebracht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Vergewaltigung

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website