• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: Vermeintlich bewusstloser Mann attackiert plötzlich Sanitäter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextKennen Sie die Tochter von Frank Elstner?Symbolbild für einen TextHollywoodstar ist "froh, am Leben zu sein"Symbolbild für einen TextComedian hat wieder geheiratetSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextTodesschüsse in Shishabar: Foto-FahndungSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Vermeintlich bewusstloser Mann attackiert plötzlich Sanitäter

Von t-online, ads

30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Fahrzeuge von Rettungsdienst und Polizei Essen (Symbolbild): Der Notfallsanitäter konnte nicht weiterarbeiten.
Fahrzeuge von Rettungsdienst und Polizei in Essen (Symbolbild): Der Notfallsanitäter konnte nicht weiterarbeiten. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Mann liegt offenbar bewusstlos am Boden, Retter rücken an – und werden angegriffen. Ein Sanitäter wurde bei einem Einsatz in Essen verletzt.

Ein Notfallsanitäter ist von einem vermeintlich hilfsbedürftigen Mann attackiert und verletzt worden. Wie die Polizei Essen mitteilte, sei der Rettungsdienst am Donnerstagmorgen zu dem am Boden liegenden 31-Jährigen gerufen worden. Ein 28-jähriger Sanitäter ergriff beim Eintreffen sofort die Initiative und sprach den Mann an – mit schmerzhaften Folgen.

Der vermeintlich Hilfsbedürftige sei sofort mit Tritten und Schlägen auf den Retter losgegangen, so die Ermittler. Der junge Mann wurde demnach leicht verletzt. Sein Kollege informierte die Leitstelle, die weitere Einsatzkräfte und die Polizei alarmierte. Als der Notarztwagen ankam, brachten sich die Sanitäter dort in Sicherheit.

Essen: Drogen könnten Auslöser für Attacke gewesen sein

Polizisten konnten den 31-Jährigen kurze Zeit später überwältigen, sodass er in einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Der Wagen bekam dafür Polizeischutz. Der vermeintliche Bewusstlose habe vermutlich unter Drogen gestanden, so die Behörde.

Der attackierte 28-Jährige musste nach den Verletzungen seinen Dienst beenden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rathaus von Gelsenkirchen wegen Bombendrohung geräumt
DrogenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website