Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalEssen

Mario Barth: Kritik an Comedian nach Notfall während Auftritt


Kritik an Mario Barth nach Notfall während Auftritt

Von Tom Hoops

Aktualisiert am 29.11.2022Lesedauer: 3 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Show von Mario Barth in Bochum: Nach ungefähr 20 Minuten Unterbrechung wurde die Veranstaltung abgebrochen.
Show von Mario Barth in Bochum: Nach ungefähr 20 Minuten Unterbrechung wurde die Veranstaltung abgebrochen. (Quelle: privat)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAutofahrer stirbt in stundenlangem StauSymbolbild für einen TextDreister Dieb stiehlt Luxus-UhrenSymbolbild für einen TextNotschlafstelle in Essen muss Jugendliche nachts wegschickenSymbolbild für einen TextAutos nach illegalem Rennen beschlagnahmtSymbolbild für einen TextTierheim entsetzt: "Galle kommt hoch"Symbolbild für einen TextSprayer festgenommen: 50.000 Euro SchadenSymbolbild für einen TextRentnerin fährt Fußgänger anSymbolbild für einen TextGroßeinsatz in NRW: Gebäude stürzt einSymbolbild für einen TextFrau auf offener Straße erstochenSymbolbild für einen TextSchüssen auf Nachbarn: Mann war betrunken

Eine Show von Mario Barth musste wegen eines medizinischen Notfalls abgebrochen werden. Kommentare des Comedians während des Einsatzes sorgen nun für Kritik.

Nach einem medizinischen Notfall hat Comedian Mario Barth seine Show im "RuhrCongress" in Bochum abgebrochen: Während des zweiten Teils der Show am Samstagabend sei ein Mann in den vorderen Reihen zusammengebrochen, erzählt ein Zuschauer im Gespräch mit t-online. In die Kritik gerät nun Mario Barth selbst: Er kommentierte den Einsatz der Bochumer Feuerwehr von der Bühne aus, was bei Einsatzkräften und Zuschauern unterschiedliche Reaktionen auslöste.

Markus Trott war bei der Show des Comedian anwesend. "Zuerst waren einige ganz vorne aufgeregt und sagten etwas zu Mario Barth", sagt er. Als der Comedian verstanden hatte, was los war, habe er über das Mikrofon einen Notarzt angefordert. Auch habe er sich gewundert, dass keine Rettungskräfte im Saal gewesen seien.

Nach etwa fünf Minuten seien schließlich zwei Sanitäter "langsam" hereingekommen. Das späte Erscheinen der Einsatzkräfte soll Barth dem Zuschauer zufolge kommentiert haben: Er habe ihnen Arroganz vorgeworfen und angedroht, sich persönlich um Konsequenzen zu bemühen.

"Kommentare teilweise herabwürdigend"

Für Barths Verhalten während des Feuerwehreinsatzes hagelt es nun Kritik: Die "Ruhr Nachrichten" zitieren einen Feuerwehrsprecher mit den Worten: "Darüber sind wir äußert irritiert." Das Verhalten von Barth sei "äußerst unüblich". Auch Zuschauer Markus Trott ist kein Fan der Äußerungen: "Persönlich fand ich seine Kommentare teilweise herabwürdigend".

Das hätten auch die Leute eine Reihe hinter ihm so gesehen. "Die Sanitäter haben auch nur ihren Job gemacht", so Trott. Barth selbst hätte helfen können, nicht zuletzt, weil er noch auf der Bühne sagte, dass er jedes Jahr eine Auffrischung für Erste Hilfe bekäme. Andauernd alles zu kommentieren und selbst nicht zu helfen, hätte es nicht besser gemacht – in manchen Situationen müsse man auch mal ruhig sein, fasst Trott zusammen.

"Ruhe hätte den Sanitätern und Helfenden sicher mehr genützt, als unter negativer Befeuerung ihren Job zu machen", schreibt auch eine Nutzerin die Situation in einem Kommentar zusammen. Ein anderer User verweist darauf, dass Rettungskräfte grundsätzlich im Einsatz nicht schnell laufen würden, um die eigene Sturzgefahr zu minimieren und damit eine mögliche Beschädigung der Ausrüstung zu verhindern.

Einige andere Fans in den sozialen Netzwerken unterstützen hingegen Barth und rechtfertigten sein Verhalten. Sie wundern sich ebenso wie der Comedian darüber, dass die Rettungskräfte nicht vor Ort waren und dementsprechend erst nach einigen Minuten helfen konnten. Zudem hätten sie zunächst keine Trage dabei gehabt, was auch Trott gegenüber t-online bestätigt.

Barth kann Versprechen nicht halten: Show wird nicht nachgeholt

Auf die 20-minütige Unterbrechung der Show folgte schließlich der Abbruch. Barths Pressesprecher erklärte in den "Ruhr Nachrichten", dass die Situation zu ernst gewesen sei, um "unbehelligt weiterzumachen". Der Veranstalter habe gemeinsam mit Barth daher diese Entscheidung getroffen.

Barth soll zudem noch auf der Bühne versprochen haben, die Show in Bochum nachzuholen: "Obwohl er im Januar eigentlich im Ausland ein anderes Projekt vorbereitet, wird er dies unterbrechen und eine Ersatzshow in Bochum machen", erinnert sich Trott an die Worte des Comedian. "Für mich klang das eigentlich schon nach einem Versprechen".

Bereits kurze Zeit danach erwies sich das als nicht praktikabel: "In Bochum einen Ersatztermin zu finden, ist nicht einfach", sagte Pressesprecher Andreas Sucker den "Ruhr Nachrichten". Als kurzfristige Lösung sollen die Zuschauer mit ihren Tickets andere Auftritte Barths' in Dortmund und Essen besuchen können.

t-online liegt die Mail vor, die am Dienstagmittag an die Ticketinhaber versendet wurde. Darin heißt es: "Da wir euch nicht so lange warten lassen möchten, bis wir einen Ersatztermin im RuhrCongress Bochum bekommen, haben wir eine einfache, kurzfristige Lösung gefunden". Alle Tickets sollen ihre Gültigkeit für die Shows in Essen und Dortmund behalten. Per Mail sollen die Zuschauer ihre Wunschstadt angeben und können ihre Tickets dann vor der jeweiligen Veranstaltung an der Abendkasse abholen.

Markus Trott wird aus zeitlichen Gründen selbst nicht zu dem Ersatztermin hingehen. Stattdessen hofft er, wenigstens einen Teilbetrag zurückerstattet zu bekommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Zuschauer Markus Trott
  • ruhrnachrichten.de: "Mario Barth bricht Show in Bochum ab"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Illegale Autorennen: Mehrere Fahrzeuge in Essen beschlagnahmt
BochumFeuerwehr

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website