t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Duisburg: Lauter Knall, Druckwelle, vibrierende Fenster – Anwohner rätseln


Duisburger rätseln über lauten Knall in der Nacht


Aktualisiert am 13.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 114300799Vergrößern des Bildes
Die Skyline von Duisburg bei Nacht (Archivbild). In der Ruhrgebietsstadt soll Freitagnacht in vielen Stadtteilen ein lauter Knall zu hören gewesen sein. (Quelle: Jochen Tack via www.imago-images.de/imago images)

Was war denn da in Duisburg los? Zahlreiche User auf Social Media berichten von einem lauten Knall, bei dem sogar Fensterscheiben vibriert haben sollen.

In Duisburg hat es Freitagnacht geknallt – und zwar richtig! Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger berichten in den sozialen Medien von einem lauten Geräusch inklusive Druckwelle, welches um kurz vor 1 Uhr viele aus dem Schlaf gerissen haben soll. Einige schildern sogar, dass ihre Fensterscheiben vibriert hätten. Vor allem Bewohner aus dem Norden und Westen der Stadt sollen dabei den Knall wahrgenommen haben.

Gewitter, Vorfall in Kraftwerk oder Verpuffung?

So schreibt eine Userin aus dem Duisburger Stadtteil Hochheide auf der Facebook-Seite "Duisburger Nachrichten": "Mein Boden hat vibriert." Eine weitere Facebook-Nutzerin erklärt: "Buchholz – Klang wie Gewitter". Und eine dritte Duisburgerin schreibt: "In Duisburg-Laar war es sooo laut. Das komplette Haus hat gewackelt. Bin gespannt, was es war."

Woher das laute Geräusch jedoch in der Nacht von Freitag auf Samstag kam, ist auch am Samstagnachmittag noch vollkommen unklar. Weder die Polizei noch die Feuerwehr in Duisburg meldeten für den genannten Zeitraum besondere Ereignisse oder Einsätze, die auf die Beschreibung des Knalls passen könnten.

Viele Facebook-User spekulieren über einen Vorfall im Kraftwerk in Ruhrort/Laar oder eine Verpuffung bei Thyssenkrupp in Beeckerwerth/Homberg. Bestätigt ist das aber ebenfalls noch nicht.

Verwendete Quellen
  • Facebook-Seite Duisburger Nachrichten, Post vom 11. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website