t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

A42 zwischen Bottrop und Herne sechs Tage lange dicht


Keine großen Staus aufgrund von gesperrter A42-Brücke

Von dpa
Aktualisiert am 11.12.2023Lesedauer: 2 Min.
imago311369825Vergrößern des BildesVerkehr auf der A42 (Archivbild): Die A42 bei Bottrop ist sechs Tage lang dicht. (Quelle: STEFAN AREND/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Viele ältere Brücken in NRW gelten als überlastet. Auf der A42 bei Bottrop gilt das für die Brücke über den Rhein-Herne-Kanal. Die Strecke wird mehrere Tage gesperrt.

Wegen Brückenarbeiten wird die A42 zwischen Herne und Bottrop in dieser Woche an zwei Stellen jeweils für mehrere Tage in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Großräumige Umleitungen über andere Autobahnen seien ausgeschildert, teilte die Autobahngesellschaft in Bochum mit.

Größere Staus seien zum Start der mehrtägigen Sperrung der A42-Brücke über den Rhein-Herne-Kanal bis zum Montagmittag ausgeblieben. Das Staugeschehen auf den Autobahnen rund um die Baustelle an der Brücke habe sich nach Kenntnis der Autobahn GmbH in Westfalen in Grenzen gehalten, sagte ein Sprecher. Auch im Bottroper Stadtgebiet sei es nicht zu größeren Verkehrsbehinderungen gekommen, hieß es bei der Polizei.

Die 43 Jahre alte Brücke ist seit den frühen Morgenstunden gesperrt. Es werden Arbeiten zum Erhalt des überlasteten Bauwerks durchgeführt. Die Strecke soll bis voraussichtlich Samstag gesperrt bleiben. Umleitungen über andere Autobahnen seien ausgeschildert.

Brücke wird neu gebaut – sechs Spuren

Ein Neubau der Brücke mit sechsspurigem Ausbau ist geplant. Genehmigungspflichtiger Schwerlastverkehr darf die alte Brücke bereits jetzt nicht mehr befahren. Im kommenden Jahr solle an der Brücke eine Schrankenanlage aufgebaut werden, heißt es in der Mitteilung. Damit solle verhindert werden, dass Lastwagen mit mehr als 40 Tonnen Gewicht unzulässigerweise über die Brücke fahren.

Die zweite A42-Sperrung beginnt laut Autobahngesellschaft am Autobahnkreuz Herne zwischen Herne Baukau und Herne-Crange am Freitag, 15. Dezember, 21.00 Uhr. Sie dauert demnach bis zum Dienstag (19. Dezember) um fünf Uhr früh. Hier reißt die Bahn eine Eisenbahnbrücke ab. Beide Sperrungen seien koordiniert worden, so dass nur ein Wochenende in der Vorweihnachtszeit betroffen sei.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website