t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalEssen

Herne: Fünf Verletzte bei Tumult in Flüchtlingsunterkunft


Auch Rettungssanitäter angegriffen
Fünf Verletzte bei Tumult in Flüchtlingsunterkunft

Von dpa
22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
RettungswagenVergrößern des BildesEin Rettungswagen mit Blaulicht (Symbolbild): In einer Flüchtlingsunterkunft in Herne hat es am Donnerstag fünf Verletzte gegeben (Quelle: Marcel Kusch/dpa/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

In einer Notunterkunft für Geflüchtete in Herne sind am Donnerstag fünf Männer verletzt worden. Auch ein Rettungssanitäter wurde angegriffen.

Bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung in einer Notunterkunft für Geflüchtete in Herne sind am Donnerstag fünf Männer verletzt worden. Die Hintergründe der tumultartigen Lage seien Gegenstand der Ermittlungen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren am Vormittag zwei Personen aus unklaren Gründen in einen Streit geraten, in den sich eine noch unbekannte Zahl von Personen einmischte. Schließlich sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, bei der ein Beteiligter auch ein Messer eingesetzt haben soll.

Bei dem Streit wurden fünf Männer verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht, es bestehe aber keine Lebensgefahr. Einer der noch immer aggressiven Verletzten soll zudem auf dem Weg ins Krankenhaus einen Rettungssanitäter derart angegangen haben, dass dieser ebenfalls eine Verletzung erlitt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website