t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Essen Hauptbahnhof: Mann mit Penispumpe masturbiert in S1


18-Jährige belästigt
Mann mit Penispumpe masturbiert neben Teenagerin

Von t-online, fe

12.05.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0418765809Vergrößern des BildesEin offener Hosenstall (Symbolbild): Der Polizei war der Mann bereits bekannt. (Quelle: IMAGO/Mario Hösel/imago)
Auf WhatsApp teilen

Eine junge Frau fährt mit einer S-Bahn in Richtung Essen, dann setzt sich ein Mann neben sie. Was er dann tut, macht fassungslos.

Am Samstag musste die Bundespolizei am Hauptbahnhof Essen gegen einen masturbierenden Mann vorgehen. In der S1 soll sich ein Mann neben eine 18-Jährige gesetzt haben. Dann hat der Mann laut Polizei seine Beine gespreizt, seinen Penis herausgeholt und "sexuelle Handlungen an sich selbst" vorgenommen. Dabei soll er die junge Frau "provokant und intensiv" angesehen haben. Dann habe er den Waggon verlassen.

Die 18-Jährige verständigte einen Zugbegleiter, der den Exhibitionisten zur Rede stellte und ein Foto von ihm machte. Dann habe der Täter die Flucht ergriffen.

Am Essener Hauptbahnhof konnten Bundespolizisten den 38-Jährigen schließlich in einem Schnellrestaurant ausfindig machen und festnehmen. Es stellte sich heraus: Der Mann ist bei den Behörden kein unbekannter. Tatsächlich befand er sich zur Tatzeit im offenen Vollzug, weil er eine aktuell eine Haftstrafe wegen ähnlicher Vergehen absitzt. Doch damit nicht alles: Als die Beamten den Mann durchsuchten, fanden sie bei ihm eine sogenannte Penispumpe.

Der Mann wurde an die Essener Polizei übergeben, sein offener Vollzug wurde umgehend beendet. Ihn erwartet nun ein weiteres Ermittlungsverfahren.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website