Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Erste Schule wegen Corona-Fällen geschlossen – vor Einschulung

Noch vor Schulstart  

Grundschule in Essen nach Corona-Fällen im Kollegium dicht

13.08.2020, 13:51 Uhr | t-online

Essen: Erste Schule wegen Corona-Fällen geschlossen – vor Einschulung. Ein junges Mädchen mit einer Maske (Symbolbild): In Essen hat die erste Grundschule wegen Corona-Fällen schließen müssen. (Quelle: imago images/Hans Lucas)

Ein junges Mädchen mit einer Maske (Symbolbild): In Essen hat die erste Grundschule wegen Corona-Fällen schließen müssen. (Quelle: Hans Lucas/imago images)

Für einige i-Dötzchen in Essen muss der Schulstart noch warten. Denn die Elisabeth-Grundschule hat nach Corona-Fällen im Lehrerkollegium schließen müssen.

Im Lehrerkollegium der Elisabeth-Grundschule in Essen hat es positive Corona-Fälle gegeben. Die Schule musste deshalb schließen – und das vorm Schulstart der Erstklässler. Für die i-Dötzchen ist die Einschulung somit ausgefallen. Das berichtet der WDR.

Unter den geschlossenen Schulen in Nordrhein-Westfalen ist die Martinschule in Viersen-Süchteln. Der Betrieb wurde nach der Einschulung eingestellt. Auch in der Hauptstadt Berlin hat eine erste Schule schließen müssen.

Lehrer haben die Möglichkeit, alle 14 Tage einen kostenlosen Test durchführen zu lassen. So besagen es die Regeln zur "Wiederaufnahme des Schulbetriebs" des Ministeriums. Eine Pflicht ist das jedoch nicht – zum Ärger vieler Eltern. "Jetzt geht alles wieder von vorne los", schreibt eine Nutzerin bei Twitter. Eine andere erwidert: "Ich glaube, ich lasse meine Kinder ab Montag zu Hause."

Die Essener Elisabeth-Grundschule hat sich bisher nicht dazu geäußert. 

Verwendete Quellen:
  • Twitter/WDR
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal