Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Prügel nach Bitte um Ruhe – Tatverdächtige schnell ermittelt

Angriff nach Bitte um Ruhe  

Prügel in Essener S-Bahn – Tatverdächtige ermittelt

10.09.2020, 13:48 Uhr | dpa

Essen: Prügel nach Bitte um Ruhe – Tatverdächtige schnell ermittelt. Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Essen hat die Polizei einen Mann gefasst, der mutmaßlich einen Mann in der S-Bahn verprügelt haben soll. (Quelle: dpa/Hauke-Christian Dittrich)

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Essen hat die Polizei einen Mann gefasst, der mutmaßlich einen Mann in der S-Bahn verprügelt haben soll. (Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa)

Nach der mutmaßlichen Prügelattacke gegen einen Mann in einer Essener S-Bahn hat die Polizei nach nur wenigen Stunden die Tatverdächtigen gefasst. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Nach nur sieben Stunden Öffentlichkeitsfahndung hat die Polizei zwei mutmaßliche brutale Schläger ermittelt. Sie sollen in einer S-Bahn in Essen einen 52-Jährigen zusammengeschlagen haben, nachdem dieser das Duo gebeten hatte, Musik leiser zu stellen. 

Es seien mehrere Hinweise auf einen 18-Jährigen aus Essen und einen 25-Jährigen aus Seesen bei Goslar (Niedersachsen) eingegangen, berichtete die Bundespolizei am Mittwoch in Dortmund.

Zwei junge Männer hatten die Bitte des Opfers mit Kniestößen und Fausthieben quittiert. Videokameras hatten die Tat in der S-Bahnlinie 9 aufgezeichnet. Weil einer der beiden mutmaßlichen Schläger keine Mund-Nasen-Maske trug, war er gut erkennbar. Das Essener Amtsgericht gab grünes Licht für die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Duo, gegen das nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt werde.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: