Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen/Mülheim: Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk in Mülheimer Altstadt

Mit Messer bewaffnet  

Räuber überfällt Kiosk in Mülheimer Altstadt

07.06.2021, 17:20 Uhr | t-online

Essen/Mülheim: Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk in Mülheimer Altstadt. Ein Mann hält ein Messer in der Hand (Symbolbild): In Mülheim hat ein Unbekannter einen Kiosk überfallen. (Quelle: imago images/Fotostand)

Ein Mann hält ein Messer in der Hand (Symbolbild): In Mülheim hat ein Unbekannter einen Kiosk überfallen. (Quelle: Fotostand/imago images)

Kiosk-Überfall in Mülheim an der Ruhr: Ein bewaffneter Unbekannter konnte Geld erbeuten. Vorher bedrohte er den Mitarbeiter.

Ein unbekannter Mann hat am Sonntagabend in der Mülheimer Innenstadt einen Kiosk überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat er gegen 22 Uhr den Laden in der Kampstraße.

Mit einem Messer bewaffnet drohte er dem 24-jährigen Mitarbeiter. Er nahm sich Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute über die Trootstraße in Richtung Dohne.

Der Mann war circa 35 bis 40 Jahre alt und ungefähr 1,60 Meter groß. Er sprach Deutsch ohne Akzent. Bekleidet war er mit einer schwarzen Ski-Maske und einer braunen Jacke. Hinweise zur Person nimmt die Polizei Essen unter 0201/829-0 entgegen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: