• Home
  • Regional
  • Essen
  • Essen: Falsche "Hermes"-Paketboten ĂĽberfallen Frau in Wohnung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild für einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Falsche "Hermes"-Paketboten ĂĽberfallen Frau in Wohnung

Von dpa, t-online, nhe

Aktualisiert am 20.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Paketlieferant und Blaulicht (Montage): In Essen ist eine Frau von falschen "Hermes"-Mitarbeitern ausgeraubt werden.
Ein Paketlieferant und Blaulicht (Montage): In Essen ist eine Frau von falschen "Hermes"-Mitarbeitern ausgeraubt werden. (Quelle: Future Image/STPP/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Diese Diebe verkleideten sich als Paketlieferanten: Nachdem sie an der TĂĽr einer Frau klingelten, stĂĽrmten sie in die Wohnung. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwei unbekannte Räuber haben eine junge Frau in ihrer Wohnung in Essen überfallen, sie mit einer Schusswaffe bedroht und ihr Geld sowie eine goldene Kette gestohlen.

Am Donnerstagnachmittag klingelten die Männer an der Wohnung einer 25-Jährigen in der Straße am Weidkamp in Essen-Borbeck, teilte die Polizei am Freitag mit. Als sie die Tür öffnete, seien die Unbekannten gegen 14.40 Uhr gewaltsam in die Wohnung eingedrungen und hätten unter Vorhalt einer Waffe Bargeld von der Frau verlangt.

Polizei sucht nach Tätern

Anschließend durchsuchten sie Schubladen und Kommoden nach Wertgegenständen. Einer der Männer riss der Frau den Angaben zufolge eine Goldkette vom Hals. Mit wenigen hundert Euro und der Kette seien die Unbekannten dann aus dem Haus geflüchtet.

Die Männer sollen Jacken oder Westen des Versandunternehmens Hermes getragen haben. Beide waren der Beschreibung zufolge Anfang 30, etwa 1,75 Meter groß und hatten dunkle, kurze Haare. Sie sollen zunächst Deutsch, im weiteren Verlauf dann auch Arabisch gesprochen haben. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt sie unter 0201/829-0

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei-Irrtum bei Geschwindigkeitskontrolle – Fahrer kriegen Geld zurück
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website