t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

"Tent": Geflüchtete am Arbeitsmarkt integrieren – 60 Firmen machen mit


Bündnis in Frankfurt gestartet
Über 60 Firmen für Integration Geflüchteter am Arbeitsmarkt

Von dpa
11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago 61450487Vergrößern des BildesEin Terminkalender (Symbolbild): Dem Bündnis hat sich auch Eintracht Frankfurt angeschlossen. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Bündnis in Frankfurt soll nun bei der Eingliederung von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt helfen. Über 60 Firmen haben sich dem Vorhaben bereits angeschlossen.

Zahlreiche Unternehmen aus verschiedenen Branchen wollen die Integration von Geflüchteten am deutschen Arbeitsmarkt voranbringen. Am Dienstag wurde dazu in Frankfurt das Bündnis Tent Deutschland gestartet. Tent will den Mitgliedsunternehmen laut einer Mitteilung unter anderem bei Schulungen für Personalabteilungen und beim Ideenaustausch helfen.

Das internationale Netzwerk Tent Partnership for Refugees wurde 2016 in den USA gegründet. Neben Deutschland ist Tent in elf weiteren Ländern in Nord- und Südamerika und Europa tätig. Tent Deutschland haben sich zum Start mehr als 60 Unternehmen angeschlossen, darunter Adidas, die Deutsche Bahn, DHL, die Otto-Gruppe, Volkswagen, Zalando und der Fußballverein Eintracht Frankfurt.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website