Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Eintracht Frankfurt verliert 3:1 gegen Regionalligisten FC Gießen

Der Sport-Donnerstag im Blog  

Eintracht Frankfurt verliert 3:1 gegen Regionalligisten

10.10.2019, 18:50 Uhr | t-online.de

Eintracht Frankfurt verliert 3:1 gegen Regionalligisten FC Gießen. Coach Daniyel Cimen: Am Nachmittag trifft sein Team FC Gießen auf die Eintracht Frankfurt. (Quelle: imago images/Jan Hübner/Archiv)

Coach Daniyel Cimen: Am Nachmittag trifft sein Team FC Gießen auf die Eintracht Frankfurt. (Quelle: Jan Hübner/Archiv/imago images)

Egal ob Eintracht Frankfurt, FSV Frankfurt, 1. FFC Frankfurt oder die vielen kleineren Frankfurter Sportvereine: Sport spielt in Frankfurt eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie ab sofort alle Informationen zum Lokalsport.

18.50 Uhr: Das war es für heute

Wir machen Schluss für heute und freuen uns, wenn Sie morgen hier wieder vorbeischauen und mit uns das Sportgeschehen in Frankfurt verfolgen.

18.16 Uhr: Eintracht Frankfurt verliert gegen FC Gießen

Unglaublich! Der FC Gießen hat das Freundschaftsspiel gegen Eintracht Frankfurt mit 3:1 gewonnen. Damit hat wohl keiner gerechnet. 

Die Gastgeber gingen nach der Pause 2:0 in Führung, der Frankfurter Erik Durm traf in der 74. Minute. In der 78. Minute gelang Gießen dann das 3:1.

17.24 Uhr: Benefizspiel Eintracht Frankfurt gegen FC Gießen noch torlos

Halbzeit im Waldstadion in Gießen. Beim Benefizspiel der Eintracht Frankfurt gegen den FC Gießen steht es zur Pause 0:0. Respekt an die Gastgeber für diesen Zwischenstand!

16.24 Uhr: 1. FFC Frankfurt im DFB-Pokal-Achtelfinale 

Jetzt steht fest, wann der 1. FFC Frankfurt im Achtelfinale des DFB-Pokals Bayer 04 Leverkusen empfängt: Die Partie findet am 16. November um 13 Uhr statt.

13.42 Uhr: FC Gießen-Trainer fühlt sich Eintracht Frankfurt verbunden

Vor dem Benefizspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Gießen am Nachmittag hat sich Gießen-Trainer Daniyel Cimen positiv über seinen ehemaligen Verein geäußert. "Den Adler trage ich noch im Herzen", sagte Cimen. Mit zehn Jahren spielte er in der D-Jugend der Eintracht, bis 2007 blieb er dem Verein erhalten. Viele Höhen und Tiefen habe er in der Zeit erlebt, wie zwei Aufstiege und einen Abstieg, DFB-Pokalfinale. "Die Verbundenheit ist da, nach wie vor", sagte der Coach über seinen "Herzensverein".

11.46 Uhr: Glückwunsch, FSV Frankfurt!

Der FSV Frankfurt hat gestern das Achtelfinale im Hessenpokal gegen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz mit 3:1 vor 1.1000 Zuschauern gewonnen. Dabei war es bis zum Ende der Partie spannend: In der 89. Minute erzielte Patrick Broschke für Fulda das 1:2. In der 91. Minute schoss der Frankfurter Mirco Born noch das 3:1. Damit steht der FSV im Viertelfinale gegen SG Waldsolms.

11.24 Uhr: Benefizspiel Eintracht Frankfurt gegen FC Gießen 

Die Eintracht trifft heute Nachmittag auf den Regionalligisten FC Gießen. Ab 16.30 Uhr steigt das Benefizspiel im Waldstadion Gießen, das allerdings bereits restlos ausverkauft ist. Wer nicht dabei sein kann, hat Glück: Der Verein überträgt die Partie auf seiner Homepage (klicken Sie hier...) oder auf YouTube. 

9.11 Uhr: Martin Hinteregger hat nach Alkohol-Eskapade nichts zu befürchten

Eintracht Frankfurt-Profi Martin Hinteregger muss nach seiner Alkohol-Eskapade bei seiner letzten Länderspiel-Reise keine Sanktionen fürchten. Das Thema sei abgehandelt, so Franco Foda, Trainer der österreichischen Nationalmannschaft. Hinteregger habe zu einem falschen Zeitpunkt seinen Geburtstag gefeiert.

Martin Hinteregger: Der Eintracht-Frankfurt-Spieler muss nun doch keine Sanktionen befürchten. (Quelle: imago images/Hartenfelser)Martin Hinteregger: Der Eintracht-Frankfurt-Spieler muss nun doch keine Sanktionen befürchten. (Quelle: Hartenfelser/imago images)

8.54 Uhr: Eintracht Frankfurt muss zahlen

Eintracht Frankfurt ist mit seinem Einspruch gegen Sanktionen der UEFA zum größten Teil gescheitert. Die Hessen müssen weiterhin 48.000 Euro Strafe wegen des Fehlverhaltens ihrer Fans im Rückspiel gegen Strasburg zahlen. Die Frankfurter waren wegen des "Blockierens von Treppen" und "Werfen von Gegenständen" verurteilt worden.

8.44 Uhr: Guten Morgen an diesem Donnerstag!

Guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserem Sport-Live-Blog aus Frankfurt am Main an diesem Donnerstag. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal