• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Stadt Offenbach knackt die 2000er Marke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Stadt Offenbach knackt die 2000er Marke

t-online, Stefan Simon

Aktualisiert am 28.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen (Archivbild): In Offenbach liegt die Inzidenz bei über 2.000, dennoch finden wöchentlich Proteste statt.
Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen (Archivbild): In Offenbach liegt die Inzidenz bei über 2.000, dennoch finden wöchentlich Proteste statt. (Quelle: Patrick Scheiber/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer Inzidenz von 2.279,7 hat die Stadt Offenbach den Spitzenplatz in Hessen eingenommen. Dicht gefolgt von Wiesbaden. Die Landeshauptstadt weist einen Wert von 2.038,7 auf.

Rund zwei Wochen lang hat Offenbach einen stabilen Wert der täglichen Corona-Fallzahlen aufweisen können. Am 17. Januar etwa lag die Corona-Inzidenz nach Angaben von "Zeit Online" bei 634,9 Fällen. Die Städte Frankfurt und Darmstadt hatten die 1.000 er Marke überschritten beziehungsweise waren nah dran. Auch Wiesbaden lag deutlich vor Offenbach.

Nun hat die Lederstadt wieder den Spitzenwert aller Städte und Kreise in Hessen eingenommen. Nach Angaben des Sozialministeriums liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 2.279,7. Zum Vergleich: Die Landeshauptstadt steht bei 2.038,7, Frankfurt bei 1.767,2 und Darmstadt weist einen Wert von 1.685,6 auf.

Offenbach: Covid-Fälle auf Intensivstation rückläufig

Doch es lohnt sich auch ein Blick auf die belegten Intensivbetten. Laut "Zeit Online" ist der Wert in Offenbach rückläufig. Aktuell sind fünf Betten belegt. Seit dem 4. Januar (13 Covid-Fälle) geht die Zahl der belegten Betten auf den Intensivstationen in der Stadt zurück.

Nochmal zum Vergleich: In Wiesbaden sind 17 Betten belegt, in Frankfurt 29 und in Darmstadt sechs. In der Landeshauptstadt steigen die Zahlen, in Darmstadt sind sie wellenförmig und in der Mainmetropole sind sie seit dem 24. Januar (43 Covid-Fälle) wieder stark gesunken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sportboot kentert an Schleuse – keine Verletzten
DarmstadtInzidenzOffenbachWiesbaden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website