Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Udo Lindenberg und Apache 207 bekommen einen Stern: "Komet"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHamburg: Behörden warnen vor SturmflutSymbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für ein VideoZeigt Instagram-Video Polizeigewalt?Symbolbild für einen Text"Arbeitsklima der Angst" bei Amazon?Symbolbild für einen TextHund läuft nach schwerem Unfall davonSymbolbild für einen TextStreik in Millionenstadt – kein ErsatzverkehrSymbolbild für einen TextBeyoncé kommt nach DeutschlandSymbolbild für einen TextCaro Daur ohne Hose im SchneeSymbolbild für einen TextBrokstedt-Täter hatte lange StrafakteSymbolbild für einen TextPromis trauern um toten NDR-Reporter

Udo Lindenberg und Apache 207 bekommen einen Stern

Von t-online, aby

25.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Apache 207 (l.) und Udo Lindenberg sitzen nebeneinander: Die beiden Hit-Musiker haben erstmals miteinander einen Song aufgenommen.
Apache 207 (l.) und Udo Lindenberg sitzen nebeneinander: Die beiden Hit-Musiker haben erstmals miteinander einen Song aufgenommen. (Quelle: Tine Acke)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein "Komet" wird zum Stern: Im Sternzeichen Perseus leuchtet nun ein Himmelskörper zu Ehren von Udo Lindenberg und Apache 207.

Vor knapp einer Woche erschien der Song "Komet" von Panikrocker Udo Lindenberg (76) und Deutsch-Rapper Apache 207 (25). Das Lied wurde zum Hit bei den Streamingdiensten, auf YouTube sammelte es bis zum Mittwochmittag knapp 2,5 Millionen Aufrufe. Nun wurde sogar ein Stern im Sternbild Perseus nach dem Song benannt.

Seit Mittwoch trägt der Stern mit den Koordinaten RA: 4h 09m 10.4s DEC; +47º, 46‘, 33.0“ den Namen "Komet", teilte das Managament von Udo Lindenberg mit. Die Urkunde überreichte Ulrich Walter, Astronaut und Raumfahrtingenieur an der Technischen Universität München, im Hamburger Planetarium per Live-Schalte. "Kometen sind der Glanz unseres Sonnensystems, so wie es Songs gibt, die die Musikwelt erstrahlen lassen", sagte Walter.

Udo Lindenberg nimmt das Sternenzertifikat entgegen. Apache 207 und Astronaut Ulrich Walter sind live zugeschaltet.
Udo Lindenberg nimmt im Hamburger Planetarium das Sternenzertifikat entgegen. Apache 207 und Astronaut Ulrich Walter sind live zugeschaltet. (Quelle: Lanz Unlimited)

"So 'n Spaceshuttle-Flug zu unserem Stern, das wäre mal extracool", sagte der Hamburger Ehrenbürger Udo Lindenberg. "Da bliebe sicher genug Zeit, einen neuen Song zu schreiben", meinte Apache 207 dazu. Möglicherweise können sich Fans also auf eine weitere Zusammenarbeit der beiden Musiker freuen – sollte es je zu dieser Weltraumreise kommen. Mehr zum Song "Komet" lesen Sie hier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung von Lanz Unlimited
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hier tobt der Drogenkrieg auf offener Straße
  • Gregory Dauber
Von Carsten Janz, Gregory Dauber
KometYouTube

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website