t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Hamburger Traditionspizzeria muss nach 33 Jahren schließen: "Unfassbar traurig"


Abschied einer Institution
Hamburger Traditionspizzeria schließt nach 33 Jahren

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 10.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Der Chef einer Pizzeria knetet Teig (Symbolbild): Ende Februar ist Schliss in dem Restaurant in Hamburg-Duvenstedt.Vergrößern des BildesDer Chef einer Pizzeria knetet Teig (Symbolbild): Ende Februar ist Schluss in dem Restaurant in Hamburg-Duvenstedt. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die beliebte Pizzeria macht nach mehr als drei Jahrzehnten dicht. Die Trauer beim Betreiber, seinem Team und den Gästen ist groß.

Das italienische Restaurant "Ristorante Italia" im Hamburger Stadtteil Duvenstedt wird am Ende des Monats schließen müssen. Die Entscheidung fällt den Betreibern nicht leicht: "Es bricht uns das Herz, Ihnen das sagen zu müssen", heißt es in einem in dieser Woche veröffentlichten Facebook-Beitrag des Lokals.

Die Betreiber erklären weiter: "Die Verlängerung unseres Indexmietvertrags ging sonst immer reibungslos vonstatten." Jedoch habe der Vermieter dieses Mal "eine aus unserer Sicht unverhältnismäßige Mieterhöhung" verlangt. "Nach einem Jahr gescheiterter Verhandlungen und keinem Entgegenkommen von unserem Vermieter sind wir auf keinen gemeinsamen Nenner gekommen", lautet deshalb die traurige Wahrheit.

Hamburg: Betreiber lassen Zukunft offen

Das Gastro-Team um Inhaber Jagtar Kaarer bedankt sich bei den Gästen für die jahrzehntelange Unterstützung und Freundschaft – auch in schwierigen Zeiten. "Sie haben uns jederzeit unterstützt. Dies haben wir besonders in der Corona-Krise gespürt. Wir wussten jahrelang nicht, wie es weitergehen wird, doch Sie haben uns alle Hoffnung gemacht."

Pläne für die Zukunft haben Kaarer und sein Team noch nicht. "Wir werden in den folgenden Monaten abschalten, viel Zeit mit unseren Familien verbringen und schauen dann, wie es weitergeht." Die Website und E-Mail-Adresse des Restaurants sollen vorerst bestehen bleiben.

Keine Abschiedsfeier im "Ristorante Italia" geplant

In den Kommentaren unter dem Beitrag bekunden zahlreiche Gäste ihre Trauer. "Das ist wirklich sehr, sehr traurig. Wir haben uns immer so wohlgefühlt bei euch", schreibt ein Mann, der dem Serviceteam einen besonderen Dank ausspricht. "Ihr seid spitze und wir vermissen euch jetzt schon."

Eine Frau ergänzt: "Das ist wirklich unfassbar traurig! Duvenstedt ohne das 'Italia', das geht nicht! Und alles nur, weil die Miete unfassbar hoch ist, nach all den Jahren. Hoffentlich findet ihr in der Umgebung was Neues!"

Eine Abschiedsfeier werde es wegen des Wetters leider nicht geben, heißt es in dem Facebook-Beitrag weiter. Dennoch hoffe das "Ristorante Italia" darauf, im Februar noch einmal viele Gäste begrüßen zu können.

Verwendete Quellen
  • facebook.com: Seite des "Ristorante Italia"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website