t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Quickborn: 62-Jähriger entblößt sein Glied mehrfach vor Kindern – Festnahme


Zeugen gesucht
62-Jähriger zeigt Kindern sein Glied – Festnahme

Von t-online, mkr

16.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Mann steht in einem Tunnel und öffnet seine Jacke (Symbolbild): Der Quickborner räumte seine Taten schnell ein.Vergrößern des BildesEin Mann steht in einem Tunnel und öffnet seine Jacke (Symbolbild): Der Quickborner räumte seine Taten bei der Vernehmung ein. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zwei Mädchen meldeten sich bei der Polizei, weil ein Unbekannter sich vor ihnen entblößt hatte. Es handelt sich dabei offenbar um einen Wiederholungstäter.

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der sich in den vergangenen Wochen mehrfach vor Minderjährigen in Quickborn entblößt haben soll. Er habe nicht mit den Kindern gesprochen und sei weitergegangen, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichen Pressemitteilung. Nun suchen die Beamten nach Zeugen, um weitere Betroffene zu finden.

Ausschlaggebend für die Festnahme waren den Angaben zufolge zwei Schülerinnen, die am Dienstag zwei Vorfälle bei der Polizeistation in Quickborn angezeigt haben. Der Unbekannte habe am vergangenen Donnerstag, 9. März, sowie am Montag, 13. März, in der Heidkampstraße sein Glied vor den Mädchen entblößt.

Quickborn: Polizei schnappt Mann mit geöffneter Hose

Die Kinder beschrieben den Mann als etwa 50 und 60 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß und mit einer dicklichen Figur. Er habe einen leicht nach vorne gebeugten Gang und kurze, schwarze, leicht ergraute Haare sowie helle Haut. Zum Tatzeitpunkt habe er eine dunkelgrüne Jacke und eine Brille mit leichter Tönung getragen, bei der es sich möglicherweise um eine Sonnenbrille handele.

Vor diesem Hintergrund verstärkte die Polizei ihre Präsenz im Bereich zwischen der Heidkampstraße und der Goethestraße. Am Mittwoch sei ein auf die Beschreibung passender Mann kontrolliert worden. Dabei stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Quickborner unter seiner Jacke seine Hose geöffnet hatte.

62-jähriger Quickborner gesteht Exhibitionismus

Bei der anschließenden Vernehmung habe der 62-Jährige zugegeben, innerhalb der letzten Wochen mehrfach mit geöffneter Hose die Goethestraße entlanggelaufen zu sein und Kindern sein Glied gezeigt zu haben. Die Tatzeit soll den Angaben zufolge regelmäßig bei 13.30 Uhr gelegen haben.

Die Ermittler suchen deshalb weitere Geschädigte und Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04101 / 2020 entgegen. Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen sei der Beschuldigte wieder entlassen worden.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeidirektion Bad Segeberg vom 16. März 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website