t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Dauerstreit bei Roberto Blanco und Tochter Patricia: Gibt es ein Happy End?


Gibt es ein Happy End zwischen Patricia und Roberto Blanco?

Von t-online, bum

Aktualisiert am 28.09.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Bild aus besseren Zeiten: Patricia Blanco mit ihrem Vater Roberto im Garten seines Hauses in München.Vergrößern des BildesEin altes Foto von Patricia und Roberto Blanco (Archivbild): Vater und Tochter haben sich mal bestens verstanden. (Quelle: APress/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Jahrelang hatten sich Roberto Blanco und Tochter Patricia nichts mehr zu sagen. Das könnte sich bald ändern.

Gibt es ein Happy End im Dauerstreit zwischen Patricia Blanco und ihrem Vater Roberto? Es könnte sein. Roberto Blanco möchte sich mit ihr versöhnen. Aber nur vielleicht, das berichtet "Bild" am Dienstag. Für eine mögliche Versöhnung stellt er nämlich Bedingungen.

Gespräche zwischen beiden sollen nicht in der Öffentlichkeit stattfinden, sondern im Familienkreis, zitiert die Zeitung den Schlagersänger.

Plötzlich lobt das Promisternchen ihren Papa überschwänglich

Er reagiert damit auch auf zarte Annäherungsversuche seiner Tochter, die sie ihm per Instagram geschickt hatte. Nicht direkt, sondern öffentlich, sodass alle Follower mitlesen können.

Dort lobte das Promisternchen den Vater über den grünen Klee, zeigt sich beeindruckt von der Lebensleistung des erfolgreichen Schlagersängers und ist ganz begeistert von einem Auftritt Roberto Blancos beim Münchner Oktoberfest. Hier lesen Sie mehr dazu.

Roberto Blanco ist nur mäßig begeistert

Der Sänger wird das natürlich auch mitbekommen haben, selber findet er das nur aber wohl nur mäßig gut, vor allem weil Patricia nicht direkt mit ihm spricht, sondern über die sozialen Medien.

"Wenn sie familiäre, private Themen zu regeln hat, dann sind Plattformen wie Instagram und Co. nicht die richtige Adresse", lässt er ihr gegenüber "Bild" ausrichten.

Sechs Jahre sind sich die beiden jetzt spinnefeind

Dass beide überhaupt miteinander reden, ist fast schon sensationell. Denn Roberto und Patricia sind seit Langem zerstritten. Spätestens seitdem die Tochter 2017 einen Auftritt ihres Vaters auf der Frankfurter Buchmesse gestört hatte, ihn dort mit wüsten Beschimpfungen überzog, sogar Sicherheitskräfte einschreiten mussten, war das Tischtuch zerschnitten.

Roberto wollte danach keine Tochter mehr haben. Die nahm ihm wiederum seine Memoiren übel. In denen gab er zu, seine Ex-Frau jahrelang betrogen zu haben.

Ob und wann sich Vater und Tochter persönlich treffen, mal direkt miteinander reden, steht noch nicht fest. Doch die ersten Schritte haben beide gemacht.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "Für Papa Roberto ist der Spaß vorbei" (kostenpflichtig)
  • instagram.com: Profil von @patriciablancoofficial
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website