t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Hamburg: Westfield-Überseequartier soll im Oktober 2024 öffnen


Neustart nach Wasserschaden
Eröffnungstermin für XXL-Shoppingcenter Westfield steht fest

Von dpa
21.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Die Baustelle des Überseequartiers am Chicagokai in der Hafencity (Archivbild): Im Oktober soll hier große Eröffnung gefeiert werden.Vergrößern des BildesDie Baustelle des Überseequartiers am Chicagokai in der Hafencity (Archivbild): Im Oktober soll hier große Eröffnung gefeiert werden. (Quelle: IMAGO/Wallocha)
Auf WhatsApp teilen

Eigentlich sollte das XXL-Bauprojekt im Überseequartier schon im April eröffnet werden. Doch ein Wasserschaden stoppte das. Nun aber steht der Neustart fest.

Das neue Eröffnungsdatum des Westfield-Überseequartiers in der Hamburger Hafencity steht fest: Das "Grand Opening" sei für den 17. Oktober geplant, teilte die zuständige Kommunikationsagentur mit. Ein Wasserschaden hatte die eigentlich für April geplante Eröffnung unerwartet gestoppt. Im Zentrum sollen erst einmal die Bereiche Einzelhandel, Gastronomie und Freizeit stehen, hier seien bereits rund 93 Prozent der Flächen vermietet. Hotels, Büros und Wohnungen sollen erst später bezogen werden.

Das Überseequartier stellt eine vielseitige Mischung aus Shoppingmöglichkeiten, fast 600 Wohnungen, drei Hotels mit 810 Zimmern, Büroflächen, einem unterirdischen Busbahnhof und einem Schiffsterminal dar. Im Zentrum des Quartiers befindet sich eine glasüberdachte Fußgängerzone, die als Herzstück des Projekts gilt.

Überseequartier geht auf Henning Voscherau zurück

Die Entwicklung des 14 Hektar umfassenden Areals direkt an der Elbe geht auf eine Initiative von Henning Voscherau zurück. Der SPD-Politiker stieß das Projekt als Bürgermeister der Stadt in den frühen 1990er-Jahren an. Spatenstich war vor gut sieben Jahren. Der nördliche Teil ist seit 2019 fertig, im südlichen Teil liefen zuletzt noch die Arbeiten.

Unibail-Rodamco-Westfield investiert mehr als eine Milliarde Euro in das Großprojekt, das auf einer Fläche von rund 260.000 Quadratmetern entsteht. Ursprünglich war die Eröffnung für 2021 geplant, doch nach mehreren Verzögerungen wurde der Termin auf den 25. April 2024 festgelegt. Die britische Sängerin Rita Ora sollte zur Eröffnungsfeier auftreten. Allerdings verhinderte ein Wasserschaden im Untergeschoss die Einhaltung des Zeitplans, was zu weiteren Verschiebungen führte. Auch ein Termin für Ende August war abgesagt worden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website