t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

A1 in Hamburg: Unfall mit Lkw sorgt für Stau in Richtung Süden


In Richtung Süden
Unfall auf der A1 sorgt für kilometerlangen Stau

Von t-online, hof

25.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Unfall auf der A1: Kurz hinter der Anschlussstelle Hamburg-Öjendorf ist ein Lkw auf einen gefahren.Vergrößern des BildesUnfall auf der A1: Kurz hinter der Anschlussstelle Hamburg-Öjendorf ist ein Lkw auf einen gefahren. (Quelle: Lars Ebner)
Auf WhatsApp teilen

Ein Auffahrunfall zwischen zwei Lkw sorgt für massiven Stau auf der A1. Mehrere Spuren Richtung Süden wurden gesperrt.

Ein Unfall auf der A1 sorgt für stockenden Verkehr zwischen Barsbüttel und Hamburg-Billstedt in Richtung Süden. Kurz hinter der Anschlussstelle Hamburg-Öjendorf ist ein Lkw aus ungeklärter Ursache auf einen anderen Lastwagen aufgefahren, teilt die Polizei mit.

Der Unfall geschah gegen 10 Uhr. Der aufgefahrene Lkw muss abgeschleppt werden. Die Polizei sperrte deshalb um kurz nach 11 Uhr alle Spuren in Richtung Süden. Aktuell ist wieder ein Fahrstreifen befahrbar. Es kommt zu stockendem Verkehr auf sechs Kilometern.

Verwendete Quellen
  • Anruf bei der Polizei Hamburg
  • vmz-niedersachsen.de: Verkehrslage
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website