t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg-Poppenbüttel: 82-Jährige stirbt nach Feuer in Seniorenwohnhaus


Frau stirbt nach Feuer in Seniorenwohnhaus

Von t-online
09.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungsdienst der Feuerwehr Hamburg (Symbolbild): Die Frau hatte schwere Verbrennungen erlitten.Vergrößern des BildesEin Rettungsdienst der Feuerwehr Hamburg (Symbolbild): Die Frau hatte schwere Verbrennungen erlitten. (Quelle: Hanno Bode/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Hamburger Feuerwehr hatte acht Menschen aus einem brennenden Seniorenheim in Poppenbüttel gerettet. Eine Bewohnerin ist nun an ihren Verletzungen gestorben.

Nach einem Zimmerbrand in einem Hamburger Seniorenheim am Wochenende ist die 82-jährige Bewohnerin am Montag gestorben. Die Frau war mit schweren Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie nun ihren schweren Verletzungen erlegen ist, teilte die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen fing die Kleidung der Seniorin als sie sich eine Zigarette anzünden wollte. Pflegekräfte wurden von der Brandmeldeanlage alarmiert und konnten die Flammen mit Decken und Wasser löschen.

Weitere Menschen waren zu keiner Zeit in Gefahr, so die Polizei. Die Ermittlungen am Brandort dauern noch an.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website