• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Stau bei Hannover nach tödlichem Verkehrsunfall


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump muss unter Eid aussagenSymbolbild für einen TextFifa will WM-Start vorziehenSymbolbild für einen TextUS-Inflation sinkt im Juli deutlichSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für ein VideoFlieger in Flammen: Passagiere entkommen Symbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextComeback von Bayern-Star rückt näherSymbolbild für ein VideoKrim: Bodenaufnahmen zeigen ZerstörungSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen TextViele Promis bei Seeler-TrauerfeierSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Geldgeber spricht KlartextSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Stau wegen tödlichem Verkehrsunfall auf der A2

Von Patrick Schiller

Aktualisiert am 30.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Stau
Autos stehen im Stau (Symbolbild). Auf der A2 bei Hannover müssen Autofahrer Geduld haben. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Donnerstagmorgen müssen Autofahrer aufgrund eines tödlichen Verkehrsunfalls Geduld zeigen. Auf der A2 staut sich der Verkehr über mehrere Kilometer.

Auf der Autobahn 2 zwischen Bothfeld und Kreuz Hannover-Ost in Fahrtrichtung Braunschweig staut sich der Verkehr über sechs Kilometer. Das meldet die Verkehrsmanagementzentrale Niedersachsen (VGM) am Donnerstagmorgen.

Pendler müssen mit über 30 Minuten Verzögerungen rechnen. Vorausgegangen war ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Lkw-Fahrer nahezu ungebremst auf einen am Stauende stehenden Lastwagen gekracht war. Der Fahrer wurde in seiner Kabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben.

Umleitungen werden empfohlen

Derzeit ist die Fahrbahn wegen Bergungsarbeiten auf einen Fahrstreifen verengt. Die VGM empfiehlt ortskundigen Autofahrern, das Gebiet weiträumig zu umfahren. Empfohlene Umleitung: über die A37, A7 und die A2.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wolfsrüde spaziert durch Hannover
BraunschweigVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website