t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHannover

CSD und Hannover-96-Demo an Pfingsten in Hannover: Das kommt auf Autofahrer zu


Pfingsten in Hannover
Das kommt beim CSD auf Autofahrer zu

Von t-online, pas

26.05.2023Lesedauer: 2 Min.
CSD Straßenfest 2022 auf dem Opernplatz im vergangenen Jahr (Archivbild): Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung für Behinderungen im Innenstadtbereich sorgen.Vergrößern des BildesCSD Straßenfest 2022 auf dem Opernplatz im vergangenen Jahr (Archivbild): Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung für Behinderungen im Innenstadtbereich sorgen. (Quelle: Ulrich Stamm/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Verkehrsteilnehmer in Hannover müssen am Wochenende mit Behinderungen rechnen. Der Christopher Street Day zieht durch die City. Und auch Fans von Hannover 96 demonstrieren.

Am kommenden Pfingstwochenende ist es in Hannover wieder so weit: Der Christopher Street Day (CSD) steht bevor. Die Demonstration mit den Anliegen queerer Communitys steht für Menschenrechte und Demokratie ein. Der Veranstalter rechnet mit etwa 25.000 Besuchern. Zu den Highlights zählt auch ein zweitägiges Straßenfest auf dem Opernplatz – es wird also voll in der Innenstadt.

Verkehrsteilnehmer müssen daher mit erheblichen Verkehrsbehinderungen rechnen. Wie ein Sprecher der Polizei Hannover mitteilte, sollten Autofahrer auf nicht unbedingt nötige Fahrten im Innenstadtbereich verzichten. Stattdessen sollten Verkehrsteilnehmer die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Während der Demonstration im Rahmen des CSD, werden temporäre Sperrungen erfolgen. Dies könne zu erheblichen Behinderungen im Innenstadtbereich führen. Insbesondere am Samstag, ab 7 Uhr bis Sonntag 22 Uhr soll die Georgstraße ab Höhe An der Börse sowie in der Ständehausstraße hinter Luisenstraße gesperrt bleiben.

Hannover: Demos ziehen durch die Innenstadt

Während des Umzugs am Samstag werden kurzzeitige Sperrungen und Beeinträchtigungen des Autoverkehrs nicht ausbleiben. Der Aufzug startet um 12 Uhr und wird sich bis etwa 17 Uhr durch die gesamte Innenstadt bewegen. Die erwarteten Teilnehmerzahlen liegen im unteren fünfstelligen Bereich. Los geht es am Opernplatz mit einer Auftaktkundgebung, bevor die Demonstration durch die Stadt und wieder zurück zum Opernplatz führt. Dort wird ein Straßenfest mit Bühnen, Ständen und Gastronomie zum Verweilen einladen. Auch am Sonntag wird es Programm auf mehreren Bühnen und zahlreichen Aktionen und Ständen geben.

Es bleibt jedoch nicht die einzige Demo in der Innenstadt: Auch Fans von Hannover gehen zum Protest auf die Straße. Viele sind unzufrieden mit dem neuen Stadionvertrag der Stadt Hannover. Vor dem letzten Heimspiel gegen Holstein Kiel am Sonntag haben Teile der Fanszene sie zu einer Demonstration aufgerufen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeidirektion Hannover vom 25. Mai 2023
  • hannover.de: CSD Hannover 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website