t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Tierheim Hannover: Viele Vogelspinnen suchen neues Zuhause


Vogelspinnen-Chaos im Tierheim Hannover

Von t-online, pas

04.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Vogelspinnen werden gern als Haustiere gehalten.Vergrößern des BildesEine Vogelspinne klettert auf einem Arm (Archivbild): Vogelspinnen werden gern als Haustiere gehalten. (Quelle: Liudmila Chernetska/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Seit September leben zwei Vogelspinnen im Tierheim. Seit letztem Dienstag sind noch sieben weitere hinzugekommen. Doch nicht jeder findet die Tiere so nett.

Eine außergewöhnliche Herausforderung für das Tierheim Hannover: Neun Vogelspinnen müssen versorgt und vermittelt werden. "So viele Vogelspinnen hatten wir noch nie", beschreibt die stellvertretende Leiterin Anke Forentheil die unerwartete Situation m Gespräch mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ).

Das Problem begann mit zwei ausgesetzten Spinnen, die seit September im Tierheim leben. Sie wurden in kleinen Boxen gefunden, die nicht für sie, sondern für ihre Beutetiere gedacht waren. Die Spinnen, liebevoll Rosalie und Flauschi genannt, fanden ihren Weg ins Tierheim durch das Eingreifen besorgter Bürger. Die Situation spitzte sich zu, als am vergangenen Dienstag sieben weitere Spinnen hinzukamen.

"Die Besitzerin ist verstorben und eine schnelle Lösung musste her", erklärt der Tierschutzverein Hannover in einem Facebook-Post. Das neu eingerichtete Reptilienzimmer im Kleintierhaus wurde kurzerhand zum Spinnenzimmer umfunktioniert, um allen Tieren gerecht zu werden.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Geteilte Meinungen zu Spinnen als Haustiere

Auf Facebook äußern sich die Nutzer unterschiedlich zu dieser Situation. Eine Person schreibt: "Tierpfleger ist bestimmt ein toller Beruf (...) Aber da müsste ich dann leider schreiend weglaufen." Ein anderer User kommentiert: "Ich mag ja Tiere, aber Spinnen? Igitt. Wer hält sich denn so was? Die kleben nur den ganzen Tag an der Scheibe".

 
 
 
 
 
 
 

Während die einen mit den Spinnen nichts anfangen können, gibt es auch Stimmen, die für die Tiere plädieren: "Ich finde nicht alle 'Exoten' gehören in private Hände, auch wenn Geckos und bunte Fische 'süß' aussehen und Schlangen und Spinnen oft als 'cool' angesehen werden"

Tierheim Hannover hilft bei Vermittlung

Ein Interessent zeigt sich sogar bereit, die Spinnen aufzunehmen: "Wo muss man sich bei Interesse melden oder sind die Hübschen schon vergeben? Ich habe schon sieben Spinnen und zwei Skorpione."

Der Tierschutzverein Hannover wusste direkt Rat: "Bitte wenden Sie sich direkt per E-Mail an das Tierheim Hannover. Wir haben aber schon viele nette Anfragen bekommen und werden dann in den nächsten Tagen sehen, ob alle ein passendes Zuhause finden".

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • facebook.com: Post des Tierschutzvereins Hannover vom 30. Oktober 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website