t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHannover

"Maxton Hall" macht Hannover zum begehrten Reisetipp


Überraschender Trend
Dank Serien-Hit: Hannover weltweit begehrtes Reiseziel

Von t-online, nh

31.05.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0474575493Vergrößern des BildesDas Schloss Marienburg (Archivfoto): Hier entstanden zahlreiche Szenen aus "Maxton Hall". (Quelle: IMAGO / Rust)
Auf WhatsApp teilen

Zahlreiche Menschen weltweit erwägen offenbar, eine Reise nach Hannover zu unternehmen. Grund dafür ist ein Streaming-Hit.

Hannover eilt nicht gerade der beste Ruf voraus. So halten sich etwa Klischees, die Stadt sei nicht sonderlich ansehnlich und eher öde. Umso überraschender, dass sich nun Menschen aus der ganzen Welt plötzlich für die niedersächsische Landeshauptstadt zu interessieren scheinen. Das hat nämlich eine Analyse des Reiseportals Expedia ergeben.

Demnach stiegen international die Suchanfragen nach Unterkünften in Hannover teilweise um mehr als 400 Prozent. Das Portal hat auch eine Theorie, woran das liegen könnte: am Erfolg der Streaming-Serie "Maxton Hall". Die ging auf Amazon Prime am 9. Mai an den Start.

Serie entstand teilweise im Schloss Marienburg

Zahlreiche Szenen der Serie entstanden im Schloss Marienburg – dem neugotischen Schloss in Pattensen. Im Mittelpunkt des Streaming-Hits steht die 17-jährige Ruby Bell, die sich an der Elite-Schule Maxton Hall College durchschlägt. Ihr größter Wunsch ist, ein Empfehlungsschreiben für die Uni in Oxford ausgestellt zu bekommen. Doch einer kommt der ehrgeizigen Schülerin dabei in die Quere: James Beaufort.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Vor allem Menschen aus Frankreich (+ 455 Prozent), der Schweiz (+ 470 Prozent) und Spanien (+ 475 Prozent) suchten deutlich häufiger nach Unterkünften in Hannover, als noch 14 Tage vor Serienstart. Doch auch beispielsweise im weit entfernten Japan gaben Reisende Hannover 50 Prozent häufiger in das Suchfeld ein.

"Maxton Hall": Auch zweite Staffel im Marienschloss

"Wenn das Interesse seitens der Reisenden an einer Destination auf einmal schlagartig zunimmt, ist dies häufig auf externe Faktoren zurückzuführen", sagt Expedia-Sprecherin Susanne Dopp. Dazu gehören demnach auch Filme oder Serien. Dann spreche man vom sogenannten "Set-Jetting".

Wer jedoch noch einmal den genauen Ort besuchen will, an dem "Maxton Hall" gedreht wurde, wird enttäuscht. Das Schloss Marienburg ist derzeit geschlossen. Woran das liegt, lesen Sie hier.

Dennoch hat die Region Hannover jüngst eine Drehgenehmigung für die zweite Staffel der Serie erteilt. Damit das möglich ist, musste die Produktionsfirma unter anderem ein Gutachten erstellen lassen – auf eigene Kosten. Darin musste die Standsicherheit bestätigt werden. Darüber berichtete unter anderem der NDR.

Verwendete Quellen
  • Schriftliche Mitteilung des Reiseportals Expedia
  • Eigene Artikel bei t-online
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website