Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover: Jugendliche sticht 17-Jährige nieder

Polizei sucht Zeugen  

Mädchentrio sticht 17-Jährige nieder

15.05.2021, 13:30 Uhr | t-online

Hannover: Jugendliche sticht 17-Jährige nieder. Der Schriftzug "Polizei" auf einem Einsatzfahrzeug (Symbolbild): Die Polizei bittet um Hinweise zu den Täterinnen. (Quelle: imago images/HMB-Media)

Der Schriftzug "Polizei" auf einem Einsatzfahrzeug (Symbolbild): Die Polizei bittet um Hinweise zu den Täterinnen. (Quelle: HMB-Media/imago images)

In Hannover wurde eine 17-Jährige von einer Jugendlichen niedergestochen und schwer verletzt. Als das Opfer das Mädchen nach einem Raub stellen wollte, ereignete sich die Attacke.

Am Donnerstag hat ein Mädchen mit einem Messer auf eine 17-Jährige eingestochen. Im Stadtteil Hannover-Mitte in der U-Bahn-Haltestelle am Kröpcke hatte ein Mädchen-Trio die junge Frau zunächst angepöbelt. Im weiteren Verlauf schlugen sie auf sie ein und entrissenihr die Handtasche, heißt es laut Polizei. Dann haben die Jugendlichen die Flucht ergriffen.

Diese konnte die Mädchen kurze Zeit später mit Hilfe einer Gleichaltrigen allerdings wiederfinden. Sie stellten die Gruppe in einer Tiefgarage, in der sie auch in Begleitung eines Mannes waren. Als sie versuchten, die Handtasche zurück zu erlangen, wurde die Helferin von dem Mann zurückgehalten. Eines der Mädchen stach mit einem Messer auf die Bestohlene ein.

Polizei sucht nach Mädchentrio

Die Mädchengruppe und der Mann flüchteten erneut. Die verletzte Jugendliche wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Die Polizei sucht nun nach der Mädchengruppe und dem unbekannten Mann. Das Alter der Mädchen wird auf 16 bis 18 Jahre geschätzt. Eine der drei soll einen roten Jogginganzug der Marke Adidas getragen haben, darüber eine helle Jacke. Sie hat blaue Augen und ist laut Angaben der Polizei etwa 1,65 Meter groß.

Der Mann soll im gleichen Alter wie die Mädchen gewesen sein und ebenso groß. Es hat schwarze Haare und dunkle Augen. Zum Tatzeitpunkt soll er eine Brille und helle Kleidung getragen haben. Zu den weiteren Beteiligten liegen keine Beschreibungen vor. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0511 109-2815 entgegen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: