Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Kommunen beklagen Unsicherheit bei Luftfilter-Anschaffung

Hannover  

Kommunen beklagen Unsicherheit bei Luftfilter-Anschaffung

04.08.2021, 16:19 Uhr | dpa

Nach den Sommerferien wird es nach Auskunft des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB) nicht an allen Schulen Luftfilter geben. Gründe dafür seien unter anderem fehlende Vorarbeiten des Landes und Material-Engpässe, sagte NSGB-Präsident Marco Trips am Mittwoch. Das Land könne noch nicht einmal zusichern, dass die angekündigte Förderrichtlinie für Luftfilter bis zum Ende der Sommerferien fertig werde, kritisierte er. Für die Schulträger bedeute dies eine große Unsicherheit, welche Geräte unter welchen Voraussetzungen überhaupt gefördert würden.

Das Land hatte Anfang Juli angekündigt, angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante mehr Geld für Lüftungsanlagen in Schulen zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich zu der bisherigen Förderung von Anlagen in eingeschränkt belüftbaren Unterrichtsräumen sollen die Schulträger 20 Millionen Euro erhalten, um Klassenräume der Jahrgänge 1 bis 6 zum Beispiel mit mobilen Geräten auszustatten. Kinder unter zwölf Jahren können sich noch nicht gegen Covid-19 impfen lassen.

NSGB-Präsident Trips forderte darüber hinaus, die Einschränkungen zu überdenken. "Ich finde es nicht mehr verhältnismäßig, Kindern den normalen Unterricht, Kontakte zu Freunden, Klassenfahrten und Sportvereine zu reglementieren, um die letzten Impfmüden zu schützen", sagte der Chef des kommunalen Spitzenverbandes. "Ich hoffe, dass die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten am 10. August ein Ende der Maßnahmen insbesondere für Kinder einläuten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: