Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Hannover: Schüler müssen wegen kaputten Toiletten zu Hause bleiben

Gymnasium in Hannover  

Schüler müssen wegen kaputten Toiletten zu Hause bleiben

03.11.2021, 10:24 Uhr | dpa

Hannover: Schüler müssen wegen kaputten Toiletten zu Hause bleiben. Toiletten in einer Schule (Symbolbild): Wegen Defekten in WCs müssen in Hannover zahlreiche Schüler zuhause lernen. (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)

Toiletten in einer Schule (Symbolbild): Wegen Defekten in WCs müssen in Hannover zahlreiche Schüler zuhause lernen. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa)

Home-Schooling aus skurrilem Grund: In Hannover können zahlreiche Schüler nicht zur Schule kommen, weil zu viele WCs nicht funktionieren.

Wegen defekter Toiletten müssen hunderte Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums in Hannover zu Hause bleiben. Von Donnerstag an sollen mobile WC-Anlagen auf dem Schulhof aufgestellt werden, wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Mittwoch) berichtete. Dann sollte der Unterricht wieder normal laufen, sagte die Schulleiterin der Zeitung.

Derzeit können dem Bericht zufolge nur die Jahrgänge fünf und sechs zur Schule kommen, denn es stünden lediglich sechs funktionierende Toiletten zur Verfügung. Die anderen Schüler erledigen Aufgaben von zu Hause aus.

Bei Sanierungsarbeiten der Leitungen in den Herbstferien kam es demnach zu Problemen. Das Wasser aus den betroffenen Sanitärbereichen kann derzeit nicht richtig abfließen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: