Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Kita-Eltern: Auch Erzieher und Familien auf Corona testen

Von dpa
27.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Spielzeug in einer Kita
Spielzeug liegt in einer Kita. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An den niedersĂ€chsischen Kitas sollte aus Sicht der Landeselternvertretung (LEV) neben den Kindern auch deren Umfeld auf Corona getestet werden. "Die ganze Einrichtung muss sich testen, nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen", sagte die LEV-Vorsitzende Christine Heymann-Splinter am Donnerstag. Sie verwies auf PlĂ€ne aus Schleswig-Holstein, wo die Landesregierung erwĂ€gt, fĂŒr die Eltern von Kita-Kindern eine Testpflicht einzufĂŒhren. Wenn ein Kind den Test verweigere, sei das eine gute Alternative.

"GrundsĂ€tzlich sind wir fĂŒr das Testen", sagte Heymann-Splinter. Die Testkits mĂŒssten aber kindgerecht sein. "Teilweise sind die WattestĂ€bchen so groß, dass sie nicht in die Nase passen." Gerade bei kleinen Krippenkindern, die das Prozedere nur ungern ĂŒber sich ergehen lassen, sei das Testen daher oft schwierig.

Trotzdem wĂŒnschten sich auch viele Eltern von Krippenkindern unter drei Jahren Testmöglichkeiten, sagte Heymann-Splinter. FĂŒr diese Altersgruppe stellt das Land bisher keine Tests zur VerfĂŒgung, auch nicht auf freiwilliger Basis. Die betreuten Kinder ab drei Jahren mĂŒssen dagegen vom 15. Februar an drei Mal pro Woche getestet werden.

Den grundsĂ€tzlichen Kurs der Landesregierung, die Kitas so lange wie möglich offen zu halten, hĂ€lt die Elternvertretung dabei trotz zahlreicher Corona-Infektionen bei Kindern fĂŒr richtig. Als im Herbst das RS-Virus, ein ErkĂ€ltungserreger, in den Kitas umgegangen sei, habe schließlich auch niemand die Schließung gefordert. Um den Schutz zu erhöhen, seien aber neben umfassenden Tests auch Luftfilteranlagen fĂŒr die KindertagesstĂ€tten wĂŒnschenswert, sagte Heymann-Splinter.

Landesweit fiel zuletzt in mehr als 400 Kita-Gruppen die Betreuung coronabedingt aus. Von den 5700 Kitas in Niedersachsen waren am Mittwoch 44 komplett dicht und 180 weitere teilweise geschlossen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
40 GĂ€ste gehen bei Hochzeitsfeier aufeinander los

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website