Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegional

Enkel soll im Alkoholrausch Großvater erstochen haben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspieler tot auf Straße gefundenSymbolbild für einen TextDiese Stadt ist deutscher Blitzer-MeisterSymbolbild für einen TextJan Josef Liefers trauert um besten FreundSymbolbild für ein VideoTikTok-Star stirbt mit 21 JahrenSymbolbild für einen TextFormel 1 streicht China aus RennkalenderSymbolbild für einen Text"Nicht leicht": Hummels teilt FamilienfotoSymbolbild für einen TextZDF: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextLaufgruppe joggt durch U-Bahn-TunnelSymbolbild für einen TextRegulärer "Riverboat"-Talk fällt ausSymbolbild für einen TextSohn von Schlagstar fällt mit Look aufSymbolbild für einen TextTeenager in Hoden geschossen: ProzessSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer gibt Fans intimen EinblickSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern

Enkel soll im Alkoholrausch Großvater erstochen haben

Von dpa
17.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Alkoholrausch soll ein 18 Jahre alter Mann in Geesthacht im Kreis Herzogtum Lauenburg seinen eigenen Großvater mit einem Messer erstochen haben. Zuvor sei es zwischen den beiden Männern am Mittwochmittag zu einem Streit gekommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Lübeck mit. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung soll der Verdächtige mehrfach auf den 70 Jahre alten Mann aus Hohnstorf an der Elbe (Niedersachsen) eingestochen haben. Der Senior konnte trotz der Hilfsversuche der Rettungskräfte nicht mehr wiederbelebt werden.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem jungen, deutschen Mann einen Wert von 2,2 Promille. Er wurde direkt am Tatort ohne Widerstand festgenommen und soll nun einem Jugendrichter vorgeführt werden. Dieser sollte noch am Donnerstag über den Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags entscheiden.

Warum sich die beiden Männer gestritten hatten, war zunächst unklar. Der Großvater war den Angaben zufolge bei dem Enkel zu Besuch. Ein weiteres Familienmitglied hatte nach dem Angriff die Polizei gerufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Studie zeigt: Desinfektionsmittel in hessischen Böden nachgewiesen
Von Sophie Vorgrimler
ElbeGeesthachtKreis Herzogtum LauenburgLübeck

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website