t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegional

Überfall auf Tankstelle führt zu Sperrung von Bahnstrecken


Überfall auf Tankstelle führt zu Sperrung von Bahnstrecken

Von dpa
29.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Gesperrte StraßeVergrößern des BildesAuf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". (Quelle: David Young/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wegen eines Raubüberfalls auf eine Bamberger Tankstelle sind mehrere Züge ausgefallen oder haben sich verspätet. Bei der Fahndung nach dem flüchtigen Täter hätten Polizeibeamte die Gleise nördlich des Bamberger Bahnhofs betreten müssen und daher am Dienstagvormittag eine Streckensperrung angeordnet, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberfranken. Die Tankstelle befindet sich in der Nähe der Bahngleise. Die Fahndung nach dem Räuber dauerte nach Angaben des Polizeisprechers am Dienstagnachmittag noch an. Erbeutet hatte er laut der Polizei nichts.

Der Unbekannte hatte nach Erkenntnissen der Polizei eine 62-jährige Angestellte der Tankstelle mit einer Waffe bedroht. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um eine Schreckschusspistole handelte. Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte, dauerte die Sperrung der Bahnstrecke etwa eineinviertel Stunden. Betroffen waren die Strecken von Bamberg nach Lichtenfels, Würzburg sowie die Schnellstrecke in Richtung Berlin. Daher verspäteten sich auch einige ICE-Züge zwischen Berlin und München, wurden umgeleitet oder mussten vorzeitig wenden. Am späten Dienstagmittag wurde die Sperrung aufgehoben.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website