t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegional

Von Grenze ins Gefängnis: Polizei beendet fünfjährige Flucht


Weil am Rhein
Von Grenze ins Gefängnis: Polizei beendet fünfjährige Flucht

Von dpa
01.04.2022Lesedauer: 1 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Quelle: David Inderlied/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Fünf Jahre war er untergetaucht, aber nun wurde ein 31-Jähriger von Bundespolizisten am Autobahnübergang Rheinfelden (Kreise Lörrach) geschnappt. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, stellten sie die Identität des Mannes bei einer Kontrolle im Rahmen einer Schleierfahndung per Fingerabdruck fest.

Zuvor hatte sich der Mann nicht ausweisen können und falsche Personalien angegeben. Die Überprüfung ergab: Der 31-Jährige war 2017 wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter Freiheitsberaubung zu einer achtmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Statt die Strafe anzutreten, tauchte er unter. Er wurde direkt von der Grenze zur Schweiz ins Gefängnis gebracht.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website