• Home
  • Regional
  • Neuzugang für den SV Meppen: Bünning nach Kaiserslautern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextNeue Waldbrände in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Neuzugang für den SV Meppen: Bünning nach Kaiserslautern

Von dpa
30.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. (Quelle: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Drittligist SV Meppen hat einen weiteren jungen Spieler verpflichtet. Der 22-jährige Linksverteidiger Sascha Risch wechselt vom Liga-Konkurrenten SC Freiburg II zu den Emsländern und unterschrieb nach Angaben des Vereins einen Zweijahresvertrag.

"Ich habe noch die fantastische Atmosphäre in Erinnerung, als wir mit Freiburg hier gespielt haben. Trotz unseres knappen Sieges bebte die Hütte hier in Meppen", sagte Risch. Der Linksfuß ist nach Samuel Abifade (22/VfB Lübeck), Lukas Mazagg (22/Wacker Burghausen) und David Vogt (21/Germania Halberstadt) der vierte Neuzugang für die kommende Saison. Die Trainersuche dauert nach der Trennung von Rico Schmitt jedoch noch an.

Abwehrspieler Lars Bünning wird nach zwei Jahren in Meppen zum Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern wechseln. Das gaben die "Roten Teufel" am Montag bekannt. "Ich habe mich bewusst schon vor der Relegation für den FCK entschieden, da dieser Club für mich der einzige gewesen wäre, bei dem ich auch nochmal 3. Liga gespielt hätte", sagte der 24-Jährige. "Der FCK hat eine ganz besondere Strahlkraft, ein tolles Stadion und unvergleichbare Fans. Es ist für mich eine große Ehre, für diesen Club spielen zu dürfen und ich freue mich auf die Herausforderungen, die in der 2. Liga auf uns warten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Auftakt für Proteste: LNG-Gegner ziehen durch Hamburg
Von Jannis Große
Von Thomas Terhorst
HalberstadtKaiserslauternRasen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website