Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Bei Verstoß gegen Shopping-Regeln droht Bußgeld

Kiel  

Bei Verstoß gegen Shopping-Regeln droht Bußgeld

07.12.2021, 16:19 Uhr | dpa

Bei Verstoß gegen Shopping-Regeln droht Bußgeld. Sabine Sütterlin-Waack spricht

Sabine Sütterlin-Waack (CDU), Innenministerin von Schleswig-Holstein, spricht. Foto: Axel Heimken/dpa (Quelle: dpa)

Bei Verstößen gegen die 2G-Regel beim Shoppen droht in Schleswig-Holstein künftig 500 Euro Bußgeld. Das geht aus dem am Dienstag vom Kabinett beschlossenen überarbeiteten Bußgeldkatalog hervor, wie das Innenministerium mitteilte. Neu aufgenommen wurden seit Samstag geltende Corona-Einschränkungen im Handel. Zutritt zu vielen Geschäften haben nur noch Kundinnen und Kunden, die gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind.

Wer die 2G-Bedingungen nicht erfüllt, darf nur noch in Geschäften des täglichen Bedarfs einkaufen - in Supermärkten und Discountern, Drogerien, Apotheken sowie Poststellen und Baumärkten, aber auch in Buchhandlungen, Blumenläden oder Tankstellen. Die Betreiber sind verpflichtet, die neue 2G-Regel deutlich sichtbar am Eingang des jeweiligen Geschäftes kenntlich zu machen. Andernfalls droht ihnen ein Bußgeld von 500 bis 1000 Euro.

Die Kundinnen und Kunden sollen zudem täglich stichprobenartig kontrolliert werden. Ist dies nicht der Fall, kann ein Bußgeld zwischen 1000 und 3000 Euro fällig werden. Betreiber müssen diese Kontrollen zudem dokumentieren. Andernfalls droht ein Bußgeld zwischen 500 und 2000 Euro. "Mir ist bewusst, dass dies vor allem für die Betreiberinnen und Betreiber von Einzelhandelsgeschäften einen enormen Mehraufwand bedeutet", sagte Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: